Ökumenische Frauengottesdienste

Gottesdienst gegen Gewalt an Frauen und Mädchen 2014

Gottesdienst gegen Gewalt an Frauen und Mädchen 2014


Ökumenische Frauengottesdienste finden jedes Jahr am 8. März, dem Internationalen Frauentag, und am 25. November, dem Internationalen Aktionstag gegen sexuelle Gewalt und Ausbeutung von Frauen, jeweils um 18 Uhr in einer katholischen oder evangelischen Kirche statt.

FRAU LOT DREHT SICH UM –
FRAUEN AUF DER FLUCHT

Mit einer ökumenischen Frauenliturgie zum Internationalen tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am  25.11.2017 soll in diesem Jahr an die gewalttätigen Erfahrungen geflüchteter Frauen und Mädchen erinnert werden.

Mit Frauen aus der ökumenischen Gottesdienstgruppe.

Ort und Info:
Evangelische Martha-Kirche
Glogauer Str. 22, 10999 Berlin
Gottesdienst: 18.00 Uhr

Informationsgespräch mit Expertinnen ab 19:30 Uhr
Gewaltschutz für geflüchtete Frauen
Aseman Golshan Bahadori, Referentin für Gewaltschutz für Frauen und Mädchen im Kontext von Flucht bei BORA e.V., erarbeitet Konzepte zum Gewaltschutz geflüchteter Frauen in Einrichtungen.
Susan Hartmann bietet im Frauentreffpunkt in Neukölln (Trägerschaft: Sozialdienst katholischer Frauen) mobile Beratung und Begleitung für geflüchtete Frauen an, die von häuslicher Gewalt betroffen sind.

Tel.: 030 – 280 96 727
Fax: 030 – 283 65 47
Mail und Infos: frauenpastoral@erzbistumberlin.de

Medieninformation Eva's Arche vom 26. Oktober 2017


Regelmäßig stattfindende Frauenliturgien in Berlin

Kontakt

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin - Dezernat II Seelsorge
Frauenseelsorge
Gabriele Kraatz

Postfach 04 04 06
10062 Berlin        
Tel.: (030)  326 84-533
E-Mail: Gabriele.Kraatz(ät)erzbistumberlin.de


Info und Anmeldung

Bärbel Thalmann
Tel.: (030) 326 84-530
E-Mail: erwachsenenseelsorge@erzbistumberlin.de

Gabriele Kraatz

Gabriele Kraatz