„Umkehr zum Leben“

Leib- und Seelentag für Frauen

Samstag, 17. Februar 2018, 10.00 - 17.00 Uhr

Im christlichen Glauben sind zwei große spirituelle „Kehrwochen“ vorgesehen. Neben der Adventszeit ist es die Passionszeit - die Vorbereitung auf das Fest des Lebens, Ostern. Eine schöne Gelegenheit, in Stille und mit anderen in eine lebens-erfahrene Zeit zu gehen.

Für Christinnen heißt „Leben“ ausgerichtet sein auf unsere Mitte „Gott“ und sein Antlitz im Menschlichen „Jesus Christus“. Die immer wiederkehrende „Kehre zu Gott“ gehört deshalb selbstverständlich als Übung zum christlichen Glauben.

Gott ist für uns ein Gott des Lebens. Dieses Leben entfaltet sich in vielen Formen: Freude, Tiefe, Kontemplation, Liebe und Zugewandtsein, Umgang mit Schmerz u.v.m.

„Umkehr zum Leben“ fragt uns an: Wo fehlt es - vielleicht spürbar und schmerzhaft - an „Leben“? Wo pulsiert es frei und stark? Wo und wie schaffe ich neuen Raum - vielleicht auch gegen eigene Widerstände? Wo braucht es klare Ent-scheidungen für das Leben - für ein Leben mit Gott? Was ist förderlich, was hemmt den Fluss des Lebens in meinem Alltag?

Der Tag gibt uns die Möglichkeit, Entscheidungen zu treffen, Möglichkeiten von Lebendigkeit und Gottesbezug zu setzen und uns neu aufzumachen, das Leben mit Gott zu leben.

Mit biblischen Impulsen, Gesprächen und Stille.

Herzlich willkommen.

Leitung:   

Gabriele Kraatz, Referentin für Frauenseelsorge und Anne Borucki-Voß, Theologische Referentin in Evas Arche

Ort:   

Evas Arche, Ökumenisches Frauenzentrum
Große Hamburger Str. 28, 10115 Berlin-Mitte

Kosten: 10,-/7,- Euro und einen kleinen kulinarischen Beitrag zum gemeinsamen Mittagsimbiss

Info und Anmeldung bis zum 01.02.2017:

Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche
Große Hamburger Str. 28, 10115 Berlin
Fax: (030) 2836547, Tel.: (030) 2827435
info(ät)evas-arche.de