Männerseelsorge im Erzbistum Berlin

Die katholische Männerseelsorge und Männerarbeit setzt biographisch an den Lebenssituationen und Lebensvollzügen der Männer an, trägt ihre Freude und Hoffnung, Trauer und Angst mit und ermutigt sie, ihr Mannsein zu entfalten.

Die kirchliche Männerseelsorge bestärkt daher Männer in der Suche nach ihrer Eigenheit und Besonderheit. Sie will dazu anregen, die Vielfalt des Mannseins, die geistige, körperliche und spirituelle Dimension zu entdecken und zu leben.

Kirchliche Männerseelsorge sucht auch das Gespräch mit jenen Männern, die sich von der Kirche entfernt haben und sich selbst nicht als gläubig verstehen.


Arbeitsfelder der Männerseelsorge:

  • Männer bei ihrer Suche nach einem gelingendem Leben unterstützen.
  • Männer zu einem partnerschaftlichen Lebensstil befähigen.
  • Männer in unterschiedlichen Lebensformen ansprechen
  • Bei der Veränderung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen mitwirken.
  • Mit Männern eine männer- und zeitgemäße Spiritualität leben.
  • Männer in Krisen- und Umbruchsituationen begleiten.

Die Männerseelsorge im Erzbistum Berlin bietet gemeindeübergreifende Veranstaltungen, wie Männerwochenenden, das Männerforum und die ökumenische Männerrüste an. Sie begleitet bestehende Männergruppen und regt die Gründung neuer Gruppen an.

Männerpilgern

Weitere Infos

"Perspektiven für die Männerpastoral"
(Statment auf der Sitzung der Pastoralkommission der DBK am 21. Januar 2011 in Fulda)

Mit Rucksack und Bibel unterwegs

Bibel-Männer-Pilgern auf dem Pilgerweg von Stendal nach Magdeburg

Donnerstag, 21. September - Samstag, 23. September 2017

Wir laden Männer ein, sich heute auf den Weg zu machen. Pilgern bedeutet, an Grenzen zu gehen. Pilgern ist Herausforderung und Abenteuer.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Alexander Obst
Pastoralreferent
Männerseelsorge im Erzbistum Berlin
Tel.: (030) 50 36 81 53 (AB)
Mobil: 0160 - 40 41 874
E-Mail: alexander.obst(ät)erzbistumberlin.de
E-Mail: maennerseelsorge(ät)erzbistumberlin.de

Alexander Obst