Kieztour mit Herz

Berlin, wie Sie es noch nicht kennen

istockphoto.com / eddygaleotti; istockphoto.com / Manuel Faba Ortega

Auf Kieztour soziale Themen entdecken - die Kieztouren mit Herz sind zweieinhalb bis dreistündige Stadtspaziergänge, die soziales Engagement in der Hauptstadt beleuchten.

Kieztour-Termine

Kieztour zum Thema „Essen und Nahrung“

„Du bist, was du isst!“

Termin: Sa, 14.10.2017, 11 – 14h in Berlin-Neukölln
Treffpunkt: Pop up-Restaurant „RESTLOS GLÜCKLICH“ am schönen Maybach,
Hobrechtstraße 43, 12047 Berlin
Kosten: 5,- Euro
Anmeldung erforderlich unter: fortbildung(ät)caritas-berlin.de

„Kieztouren mit Herz“ zeigen soziales Engagement in der Hauptstadt. Anlässlich des Welternährungstages und der Berlin Food Week werfen wir einen genaueren Blick auf unseren Umgang mit Lebensmitteln. Was passiert mit Gemüse, das nicht den Normen entspricht? Wie können wir „anders“ essen und so respektvoll mit Mensch, Tier und Umwelt umgehen? Wie ist es möglich, bewusster zu konsumieren und Lebensmittel stärker wertzuschätzen? Wie kann gemeinsames Kochen, Essen und Arbeiten Verständnis für unterschiedliche Kulturen wecken und „Völkerverständigung“ ermöglichen?

1. Station: RESTLOS GLÜCKLICH am schönen Maybach

Hobrechtstraße 43, 12047 Berlin

Themen: Lebensmittel wertschätzen. Aus überschüssigen Lebensmitteln hochwertige Gerichte kochen. Bewusster konsumieren und mehr verwerten. Bildungsarbeit zum nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln.

2. Station: Palotti Mobil

Nansenstraße 7, 12 047 Berlin

Themen: Bedürftige helfen Bedürftigen. Soziales Catering. Regionale und internationale Speisen frisch und von Hand zubereiten.

3. Station: Refugio Sharehaus

Lenaustraße 3-4, 12 047 Berlin

Themen: Zuflucht, Gemeinschaft und Erneuerung für Weltenwanderer aller Kulturen. Gemeinsames Kochen und Essen, gemeinsam betriebenes Café, Dachgarten, lebendiges Gemeinschaftsleben. Völkerverständigung durch gemeinsames Kochen, Essen, Arbeiten. Förderung von Talenten und Fähigkeiten.