Pressemeldung

Hochfest Mariä HimmelfahrtPontifikalamt in der Kathedrale, Marienwallfahrt nach Werder

10. August 2017 Stefan Förner
Pressesprecher

Am Dienstag, 15. August 2017, dem Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel, lädt Erzbischof Dr. Heiner Koch 18.00 Uhr zu einem feierlichen Pontifikalamt in die St. Hedwigs-Kathedrale (Bebelplatz, Berlin-Mitte) ein.

Am Sonntag, den 20. August 2017 findet die jährliche Wallfahrt nach Maria Meeresstern in Werder (Havel) statt. Sie beginnt mit einer Beichtgelegenheit um 8.45 Uhr und dem Rosenkranzgebet 9.15 Uhr. Die Heilige Messe mit Propst Klaus-Günter Müller und Festprediger Pfarrer Dr. Weber schließt sich 10.00 Uhr an. Zum darauffolgenden gemeinsamen Mittagessen und geselligem Beisammensein wird herzlich eingeladen. Der Abschluss der Wallfahrt wird gegen 14.00 Uhr mit einer Marienandacht mit eucharistischen Segen begangen.

Die Kirche Maria Meeresstern ist ein neuromanischer Kirchenbau und mit dem 35 m hohen Turm gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt Werder. Die Marienstatue wurde nach dem II. Weltkrieg Ziel für Wallfahrten aus dem Umland, jeweils am Sonntag nach dem 15. August, dem Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel.

Ort: Maria Meeresstern, Uferstr. 9, 14542 Werder