Sakralarchitektur im Erzbistum

Das Sichtbare und das Unsichtbare

Kunst und Kirche im Erzbistum Berlin

Christine Goetz (Texte), Constantin Beyer (Fotos)

Die in diesem Band präsentierten Werke – von Antoine Pesne bis Friedrich Press, von Binz bis Luckenwalde, von Kyritz bis Schwedt an der Oder und Berlin im Zentrum – sind eine sachlich fundierte, persönliche Auswahl der Autorin, die seit über 20 Jahren als Kunstbeauftragte im Erzbistum Berlin tätig ist. Die Texte von Christine Goetz werden begleitet durch Neuaufnahmen des bekannten Weimarer Fotografen Constantin Beyer.

176 Seiten, 141 Abb., Format 19 x 23,8 cm, 1. Auflage 2016

Bestellungen

Maria Regina Martyrum Jubiläumsband

Gedenkkirche Maria Regina Martyrum

Franz Pfeifer im Auftrag des Erzbistums Berlin (Hrsg.)

Anlässlich des 50. Weihefestes der Kirche am 5. Mai 2013 würdigen Theologen, Historiker, Architekten und Kunsthistoriker dieses großartige Bauwerk, das weit über Deutschland hinaus bekannt wurde, aufgrund seiner Durchdringung von Architektur, Kunst und religiöser Sinngebung als einen Ort lebendiger Erinnerung.

Gedenkkirche Maria Regina Martyrum Berlin – Zu Ehren der Märtyrer für Glaubens- und Gewissensfreiheit, 240 Seiten, 183 Abb., Format 19 x 24 cm, 1. Auflage 2013

ISBN 978-3-89870-801-2

Bestellungen

Die St. Hedwigs-Kathedrale zu Berlin

Christine Goetz / Victor H. Elbern

Dieses Buch präsentiert die St. Hedwigs-Kathedrale - Bischofskirche des Erzbistums Berlin seit 1930- und ihre Ausstattung, es berichtet über die spannende und langwierige Planungs- und Baugeschichte.

Beim Verlag vergriffen, Buchpreisbindung (24,90 €) aufgehoben. Gegen Spende zu Gunsten der Sanierung von St. Hedwig abzugeben!

Berliner Kirchen und ihre Hüter

Kara Huber / Wolfgang Reiher und Leo Seidel

Die zahlreichen Kirchen, Kapellen und Gemeindehäuser Berlins prägen mit ihren Türmen und Kuppeln weithin sichtbar das Stadt-bild. Ebenso prägend für das Zusammenleben der Kulturen und Religionen ist das ehrenamtliche Engagement Tausender von Hüterinnen und Hütern; sie hüten die Schätze »ihrer« Kirchen und machen deren Geheimnisse für Besucher zugänglich. Prominente Autoren beschreiben die unverwechselbare Geschichte und das gegenwärtige Leben der von ihnen ausgewählten Gotteshäuser.
Erhältlich u.a. direkt bei Edition Braus

Edition Braus, Berlin 2012. 192 Seiten, 155 Abbildungen, 24 x 30 cm Hardcover. ISBN 9783862280353

Kirchen Berlin Potsdam

Christine Goetz / Matthias Hoffmann-Tauschwitz

Der erste konfessionsübergreifende Führer zu den Kirchen in Berlin und Potsdam. Knapp und kenntnisreich geben die Autoren Auskunft über Entstehung und kunsthistorische Besonderheit des jeweiligen Gebäudes. Systematisch geordnet, mit Register, Glossar und Verkehrsverbindung passt dieser handliche Kirchenführer in jede Westentasche.

Morus Verlag ISBN 3-87554-368-8 / Wichern-Verlag ISBN 3-88981-140-X

Kirchen für Berlin: Der Wilhelminische Bauboom

Stephan Goetz

Während der Amtszeit Wilhelms II. sind in Berlin - innerhalb des Ringbahnbereichs - 66 neue Kirchen erbaut worden. Die Bauaktivitäten zwischen 1888 und 1914 erreichten eine Intensität in bis daher unbekannten Dimensionen, teilweise gab es bis zu 20  Kirchenbaustellen pro Jahr. Der Band präsentiert die vielschichtigen Hintergründe dieses faszinierenden stadtgeschichtlichen Phänomens und analysiert das Zustandekommen dieses einzigartigen Baubooms.

Braun Publishing, 2007, 264 Seiten, 22,4 x 13,8 x 1,6 cm kartoniert,
ISBN-13: 978-3938780237

Die St. Johannes-Basilika - Ehemalige Garnisonskirche in Berlin

André Franik / Angelika Fischer

Im Zusammenhang mit dem Bau der Nuntiatur ist die etwas abseits gelegene Kirche in ein neues Blickfeld geraten. Eine Residenz des Apostolischen Nuntius in diesem Teil der Stadt, in dem sich so unterschiedliche Mentalitäten und Positionen mischen, ist ungewöhnlich. Die funktionalen kubischen Baukörper neben der würdevollen Basilika, die zu den schönsten Kirchen aus dem späten 19. Jahrhundert gehört, lassen zudem ein völlig neues städtebauliches Ensemble entstehen.

Morus Verlag, Berlin 2001.   ISBN 3-87554-349-1

Berlins verborgene Engel

Christine Goetz

Sie fallen nicht sofort in Auge: Engeldarstellungen in katholischen Berliner Kirchen – kämpferische aber auch elegische Engel, verspielte Engelchen an der Krippe oder musikalische Engel mit Posaune. Die Kunstbeauftragte des Erzbistums Berlin lädt Sie zu einer kunsthistorischen Entdeckungsreise quer durch Berlin ein. Zu Kunstwerken, die Sie so noch nie gesehen haben.

65 S., durchgehend farbig bebildert, Morus Verlag 2004, ISBN 3-87-554-402-1

Buchandlungen mit
christlicher Literatur

Buchhandlung Sonnenhaus

Linienstraße 100
10115 Berlin
Tel.: 030-280 985 23
Fax: 030-280 985 24
sonnenhaus(ät)gmx.de
www.buchhandlung-sonnenhaus.de

 


Klosterladen im Karmel Regina Martyrum

Heckerdamm 232
13627 Berlin
Tel.: (030) 364 117-20
mail(ät)derklosterladenberlin.de
www.derklosterladenberlin.de

Vivat!

Christliche Bücher und Geschenke

St. Benno Buch- und Zeitschriftenverlagsges. mbH
Stammerstr. 11
04159 Leipzig

Hotline: 0341 46 77 721
Mo - Fr 8 - 18 Uhr

E-Mail: service(ät)vivat.de
Internet: www.vivat.de

Zum Online-Shop