Vermischtes

Amt und Autorität - Kirche in der späten Moderne

Matthias Remenyi (Hrsg.), Ferdninand Schöningh

Das Ringen um die Gestalt von Kirche ist seit jeher auch ein Ringen um die Gestalt des kirchlichen Amtes. Für eine spätmoderne plurale Gesellschaft versteht sich die Anerkennung des Amtes nicht von selbst. Vielmehr wird nach seiner Legitimation gefragt. Hier spielt der Begriff der Autorität eine Schlüsselrolle. Wie also legitimiert sich kirchliches Amt? Wie gestaltet sich das Verhältnis von Amt und Autorität - nicht nur historisch und soziologisch, sondern gerade auch theologisch?

1. Aufl. 2012, 219 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-506-77539-9

Wenn das Unfassbare eintritt - Erste Hilfe für die Seele in multikultureller und multireligiöser Gesellschaft

Horst Brandt, Justus Fiedler, Hermann Fränkert-Fechter und Ismail Tuncay (Hrsg.)

Wenn der Mensch mit Tod und Schrecken konfrontiert wird, greift er wie in kaum einer anderen Situation auf seine kulturellen, religiösen und familiären Wurzeln zurück. Die Notfallseelsorge Berlin hat in einer Seminarreihe diese Aspekte mit Katastrophenforschern, der Polizei, der Feuerwehr und den Rettungsdiensten, mit Notärzten, Seelsorgern, Therapeuten sowie mit Theologen und Religionswissenschaftlern thematisiert. Deren Ergebnisse sind im vorliegenden Band zusammengefasst.

echter verlag 2012, 238 Seiten, 14 x 22,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-429-03477-1

Warum ich an das ewige Leben glaube

Reinhard Körner OCD

Pater Reinhard Körner über die Auferstehung des Leibes und die Vorfreude auf Gottes Gericht. »Der eigene Tod wird kommen. Nichts ist todsicherer«, sagt Pater Reinhard Körner OCD. Wie man mit dem eigenen Sterben und dem derer, die man liebt, leben kann, dabei jedoch erwartungsvoll und im Glauben an das ewige Leben bei Gott entgegengeht, zeigt der erfolgreiche Autor und Exerzitienmeister in seinem neuen Buch.

St. Benno-Verlag, 160 Seiten, 11 x 19 cm, gebunden, ISBN 978-3-7462-3053-5

Kirchengeschichte in Daten & Fakten

Stephan Kotzula

Der inzwischen verstorbene Berliner Diözesan-Priester Dr. Stephan Kotzula erstellte - trotz Ruhestand - nicht nur das diözesane Direktorium. Er hat auch seinen "Klassiker", eine kurze Gesamtübersicht zur Kirchengeschichte in neuer Auflage vorgelegt. In sieben parallelen Spalten stellt das Buch Welt- und Kirchengeschichte parallel dar und bietet somit einen guten Überblick über die verschiedenen Epochen.

St. Benno-Verlag 2008, 266 Seiten, 23 x 17 cm, gebunden, ISBN 978-3-7462-2487-9

So bunt ist unser Glaube

Das große Buch über Gott und die Welt

Das traditionsreiche Standardwerk ist wieder erhältlich und wurde komplett überarbeitet und aktualisiert. Die Themenbandbreite reicht von den Quellen des Glaubens, Kirchen und christliche Gemeinschaften, die großen Weltreligionen, Kunst in der Kirche bis hin zu Wagnis und Vollendung.

St. Benno Verlag 2008, 344 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag, durchgehend farbig illustriert, ISBN 978-3-7462-2460-2

Askese. Faszination und Zumutung - Spuren. Essays zu Kultur und Glaube, Bd. 1

Corona Bamberg

Es muss nicht immer Dogma sein. Joachim Hake, Direktor der Katholischen Akademie in Berlin, als Mitherausgeber einer neuen Reihe von Essays.

Askese ist weit mehr als die Sorge um sich selbst. Lassen, um zu erlangen, Maß finden im Überschwang der Liebe, sterben, um zu leben.

2008, 224 S., ISBN 3-8306-7329-9

Eucharistie. Macht und Lust des Verzehrens - Spuren. Essays zu Kultur und Glaube, Bd. 2

Gottfried Bachl

In der Eucharistie wird verzehrt und einverleibt. Der Tod wird nicht nur zitiert, er ereignet sich buchstäblich, er wird verübt und erlitten. Durch kein anderes Symbol wird der Mensch so stark an seine schwierige Lage erinnert, ein Esser und Trinker sein zu müssen. Inmitten der Gewalten von Verschlingen und Verzehren wird die Eucharistie verständlich als Sakrament der Rettung.

2008, 196 S., ISBN 3-8306-7332-9

Nun soll ein Lob erschallen - Wallfahrten in der Diaspora

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken http://www.bonifatiuswerk.de/index.php?id=infos_broschueren&S=normal

Das durchgehend farbig illustrierte Buch stellt 63 Wallfahrtsorte vor. Pilger erhalten Informationen über die Wallfahrtstage, die Patronin, das Gnadenbild und die Geschichte der Wallfahrtsstätte. Praktische Hinweise zur Anreise und zu Gasttätten und Unterkünften ergänzen das Buch.

Bestellungen direkt beim Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken

Warum die Frau den Hut aufhatte  

Dr. Benedicta-Angelika Hirsch (offene tür berlin)

Ein Buch für alle: Wer heiraten will, weiß nach der Lektüre das Wie, wer nicht heiraten will, weiß das Warum-Nicht, und wer schon geheiratet hat, kann endlich das Erlebte einordnen. Dieses Buch erklärt ausführlich, woher unsere Hochzeitsriten stammen und was sie bedeuten. Es beschäftigt sich mit der dramatischen Dynamik des Hochzeitsrituals und dem Mythos vom"schönsten Tag des Lebens".

Neben Hochzeitsgeschichten von der Antike bis heute verdeutlichen Interviews mit Menschen, die vor kürzerer oder längerer Zeit geheiratet haben, was tatsächlich hilfreiche Formen sind und wie man die unvermeidlichen Pannen überlebt.

Vandenhoeck & Ruprecht, 2008, gebunden, 195 Seiten, ISBN: 978-3525604373

Auf nackten Sohlen – Exerzitien auf der Straße

Christian Herwartz

Wo Christen sich für sozial Benachteiligte engagieren, hat sich dies meist vollständig von der spirituellen Pädagogik der Kirche abgekoppelt. Christian Herwartz erzählt seinen persönlichen Weg als Arbeiterpriester. Schritt für Schritt entdeckte er neue spirituelle Wege, die das Mitleben mit armen Menschen und die Liebe zu Christus als eines sehen. So entwickelte er mit anderen die „Exerzitien auf der Straße“. Das Buch erzählt von diesen Erfahrungen und gibt Anregungen zu einer erneuerten Exerzitienpraxis.

Echter Verlag, Würzburg 2006

migration Nr. 3 - Rechtlos in Deutschland, November 1997

Eine Handreichung und Einladung zum Gespräch über die Lage von Menschen ohne Aufenthaltsrecht. Hrsg. vom Erzbischöflichen Ordinariat Berlin. Die Druckauflage ist vergriffen. Der Text liegt als PDF-Datei vor.

migration Nr. 3

mirgration Nr. 4 - Illegal in Berlin

Momentaufnahmen aus der Bundeshauptstadt

Herausgegeben vom Erzbistum Berlin, V.i.S.d.P.: Bettina Hartmann, Arbeitskreis Asyl der Studierendengemeinde St. Thomas Morus. Die Druckauflage ist vergriffen. Der Text liegt als PDF-Datei vor.

migration Nr. 4

Gott ist größer, als wir glauben

Visionen für Kirche und Welt
Volker Resing, St. Benno-Verlag

2010, 112 Seiten, 12,5 x 19,5 cm, gebunden, ISBN 9783746229096

Annette Schavan, überzeugte Katholikin legt ihre Gedanken über Gott und die Welt dar.

Buchandlungen mit
christlicher Literatur

Buchhandlung Sonnenhaus

Linienstraße 100
10115 Berlin
Tel.: 030-280 985 23
Fax: 030-280 985 24
sonnenhaus(ät)gmx.de
www.buchhandlung-sonnenhaus.de

 


Klosterladen im Karmel Regina Martyrum

Heckerdamm 232
13627 Berlin
Tel.: (030) 364 117-20
mail(ät)derklosterladenberlin.de
www.derklosterladenberlin.de

Vivat!

Christliche Bücher und Geschenke

St. Benno Buch- und Zeitschriftenverlagsges. mbH
Stammerstr. 11
04159 Leipzig

Hotline: 0341 46 77 721
Mo - Fr 8 - 18 Uhr

E-Mail: service(ät)vivat.de
Internet: www.vivat.de

Zum Online-Shop