Generalvikar

Pater Manfred Kollig SSCC

  • Geboren 1956 in Koblenz
  • Ewige Profess bei den Arnsteiner Patres 1978
  • Zum Priester geweiht 1981
  • Referent der Schulabteilung im Bischöflichen Generalvikariat Münster 1990-1994
  • Mitglied der Generalleitung der Arnsteiner Patres 1994-2000
  • Schulseelsorger am Gymnasium St. Christophorus in Werne 2000-2003
  • Bereichsleiter für Liturgie des Weltjugendtages in Köln 2003-2005
  • Leiter der Abteilung Schulpastoral im Bischöflichen Generalvikariat Münster von 2006-2011
  • Leiter der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster von 2011-2017
  • Seit 1. Februar 2017 Generalvikar des Erzbistums Berlin

Predigt zur Amtseinführung am 2. Februar 2017

 

 

Predigt am Karfreitag, 14. April 2017

Bildergalerie

 

 


Stellvertreter: Prälat Dr. Stefan Dybowski

  • Geboren am 7. Dezember 1953
  • Promoviert in Caritas-Wissenschaften
  • U.a. Caritasrektor, Pfarrer und Leiter des Dezernats Seelsorge, sowie Dompropst als Vorgänger von Prälat Ronald Rother
  • Seit 2012 ist er zuständig für die geistliche Begleitung des Prozesses „Wo Glauben Raum gewinnt“, die Orden und die geistlichen Gemeinschaften und Bewegungen

     

Bilder Amtseinführung P. Manfred Kollig SSCC

Fotos: Walter Wetzler

Kontakt

Sekretariat:
Niederwallstraße 8-9 
10117 Berlin
Tel.: (030) 326 84-131
Fax: (030) 326 84-316
E-Mail: generalvikar(ät)erzbistumberlin.de