Missionsärztliche Schwestern

MMS

Gründerin: Dr. Anna Dengel
Gründungsjahr: 1925
Gründungsort: Philadelphia, USA
im Erzbistum Berlin seit: 1992
Häuser im Erzbistum Berlin: Missionsärztliche Schwestern
Aurikelweg 11
12683 Berlin
Tätigkeitsbereiche/pastorale Schwerpunkte:

Heilend präsent sein in vielen Bereichen: Lebensberatung für Frauen in Marzahn-Hellersdorf (Logotherapie, Musiktherapie), Geistliche Begleitung,
Arbeit mit Menschen mit Behinderungen, Sozialmanangement, Lehrerin für Sonderpädagogik, Berufungspastoral, Gemeindereferentin, Altenseelsorgerin, Meditation und Bogenschießen, Zahnärztin/ Qigonlehrerin, BWL und Caritas, Steuerberatung

Anzahl der Schwestern im Erzbistum Berlin:
(Stand: 31.12.2016)
5
4 assoziierte Mitglieder
Verbreitung des Ordens/
Kongregation über das Erzbistum Berlin hinaus:
s. Links

Kontakt

Missionsärztliche Schwestern
Lebensberatungsstelle für Frauen

Aurikelweg 11
12683 Berlin
Tel.: (030) 933 32 81
Fax: (030) 93 49 47 15
E-Mail: MMS Berlin
Facebook