Dienerinnen des Heiligen Geistes von der Ewigen Anbetung Rosa Schwestern / Steyler Anbetungsschwestern

SSpSAP

Gründer: Hl. Arnold Janssen
Gründungsjahr: 8. Dezember 1896
Gründungsort: Steyl - Holland
im Erzbistum Berlin seit: 1936
Häuser im Erzbistum Berlin: Anbetungskloster St. Gabriel
Bayernallee 31
14052 Berlin
Tätigkeitsbereiche/pastorale Schwerpunkte: Kontemplatives Leben. Chorgebet, Ewige Anbetung, Gebet für die Priester, für das Missionswerk der Kirche, für alle, die im aktiven Missionseinsatz stehen, für die Wiedervereinigung der getrennten Christen.
Briefapostolat.
Anzahl der Schwestern im Erzbistum Berlin:
(Stand: 31.12.2016)
16
Verbreitung des Ordens/
Kongregation über das Erzbistum Berlin hinaus:
Die Steyler Anbetungsschwestern wirken heute in 20 Klöstern - sechs auf den Philippinen,
vier in Nordamerika, unter anderem in Philadelphia, Lincoln (NE) und St. Louis, je zwei in Deutschland und den Niederlanden (Kloster Cenakel in Utrecht), je eins in Polen, Indien, Brasilien, Argentinien, Togo/Westafrika und Indonesien.
Die Grundsteinlegungen für weitere Klöster in Villa Alemana/Chile  und in Nitra/Slowakei sind  bereits erfolgt.  

Kontakt

Anbetungskloster St. Gabriel
Bayernallee 31
14052 Berlin
Tel.: (030) 304 21 28