Unser Programm auf dem Kirchentag

Innehalten bei Grillwurst, im Liegestuhl oder auf dem Kirchenschiff

Vom 24.05. bis 28.05.2017 findet in diesem Jahr der Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin statt. Die katholische Kirche in der Region beteiligt sich mit zahlreichen Aktivitäten.

An der St. Hedwigs-Kathedrale und in ihrer Umgebung können sich Besucher des Kirchentags über das katholische Leben im Erzbistum informieren und finden Orte geistlicher Besinnung und des Ausruhens vom Kirchentagstrubel.

Außerdem lädt das Erzbistum die Kirchentagsbesucher ein, auf einem typischen Ausflugsdampfer Berlin vom Wasser aus zu erkunden. Religiöse und kunsthistorische Führungen, Instrumental- und Chormusik, Lesungen und abendliche Gespräche laden ein zu überraschenden Entdeckungen nicht nur Berlins von der Spree aus.

Bildergalerie zum Kirchentag

 

 

Download komplettes Programm

Innenhof Kathedrale

Chill-out-area mit Catering (Pallotti-Mobil)

  • Mi: 17:00 Uhr – 22:00 Uhr
  • Do-Sa: 11:00 Uhr – 22:00 Uhr
  • So. 11:00 – 14:00 Uhr

Kathedralforum – Foyer

Ausstellung „Vielfalt und Kontraste - Geschichte und Gesichter, Kunst und Kirchen im Erzbistum Berlin“, Kaffee, Gespräche, Ausruhen

  • Öffnungszeiten: Mi – Sa: 11-20 Uhr

Zur Ausstellung

Das 1930 gegründete Bistum Berlin, das Berlin, Brandenburg und Vorpommern umfasst, ist geprägt von Kontrasten und Lebendigkeit: Neben dem Ballungsraum Berlin zeichnen die Ostseeküste, die Nachbarschaft zu Polen und die weiten Flächen wie Uckermark und Prignitz das Bild der katholischen Kirche hier. Nicht nur Berlin selbst ist attraktiv für Urlauber, Touristen und Erholung Suchende, aber auch für Zuzüge aus der ganzen Welt. Die Ausstellung lädt dazu ein, die lebendige Vielfalt in der Diaspora, ihre Geschichte, ihre Gesichter, ihre Sakralarchitektur kennen zu lernen.


Veranstaltungen in der St. Hedwigs-Kathedrale

Herzlich Willkommen, die Kathedrale zu besichtigen, zu Gebet, Gottesdiensten, Konzerten, Begegnung, Gespräch.

Kirchenschiff auf der Spree

Herzliche Einladung zu ca. 90 minütigen thematischen Schiff-Fahrten auf der Spree mit ökumenischen Lieblingsorten, Live-Musik und Abendprogramm. Und das alles kostenlos. Kirchentagsbesucher dürfen zuerst auf Schiff - wenn Platz ist, darf gern jede(r) Interessierte mitfahren.

Von Donnerstag, 25. Mai bis Samstag, 27. Mai jeweils 11.00-21.00 Uhr - Abfahrt hinter dem Berliner Dom (Anleger hinter dem Berliner Dom der Stern und Kreis Schiffahrt GmbH), jeweils

  • 11.00 Uhr

Hier gibt es die Gelegenheit DEN BERLINER HIMMEL vom Wasser mit einer katholisch geprägten Stadttour kennenzulernen. OFFENSICHTLICH UNSICHTBAR stellt Berlin musikalisch und lyrisch auf den zweiten Blick vor. Mit KIRCHE IN BERLIN kann man in diesen Tagen auf dem Schiff ebenfalls in Kontakt kommen, hier gibt es Möglichkeit Christen und Geschichten zu erleben. Was wäre ein Kirchentag ohne Musik? NICHT NUR GEISTLICHE LIEDER bieten die Möglichkeit gemeinsam zu singen und der Musik zu lauschen.
Ab 19 Uhr lädt die Katholische Akademie in Berlin e.V. zu Gesprächen unter Deck ein. Am Donnerstag: „LAUDATO SI“ - ODER ZURÜCK AUF DIE ARCHE NOAH? Am Freitag: MIT DEM GLAUBEN SCHIFFBRUCH ERLEIDEN und: DAS MITTELMEER - ZWISCHEN SEHNSUCHT UND ALPTRAUM am Sonnabend.

Programm in der St. Hedwigs-Kathedrale

Mittwoch 24. Mai 2017

  • 8:00 Uhr Frühmesse
  • 12:00 Uhr MittagsMusikMeditation
  • 15:00 bis 16:00 Uhr Orgelmusik
  • 17:15 Uhr Beichtgelegenheit
  • 18:00 bis 19:00 Uhr Abendmesse
  • 19:00 offene Kathedrale
  • 22:00 Komplet

Donnerstag 25. Mai 2017

  • 8:00 Uhr Frühmesse
  • 10:00 Uhr Hl. Messe
  • 12:00 Hl. Messe
  • 15:00 Uhr Instrumental und Kammermusik Chamber Orchestra Renaissance Werke von A. Vivaldi, J.S. Bach, W.A. Mozart u.a. Streicherensemble aus Kasan/Russland
  • 17:15 Beichtgelegenheit
  • 18:00 Uhr Abendmesse
  • 20:00 Uhr Klangrausch
    Eine chormusikalische Reise durch die Epochen, Charité Chor, Berlin
    Musikalische Leitung: Adrian Emans, Dirigent, Berlin
  • 22:00 Komplet

Freitag, 26. Mai 2017

  • 8:00 Uhr Frühmesse
  • 11:00 Uhr Taufe (Pfr. Marra)
  • 12:00 Uhr MittagsMusikMeditation
  • 15:00 Uhr Evensong
    Die englische und deutsche Kathedraltradition Jugendkantorei Domsingschule Braunschweig
    Musikalische Leitung: Elke Lindemann, Kantorin, Braunschweig, Gerd Peter
    Münden, Domkantor, Braunschweig
  • 17:00 Uhr Eucharistische Anbetung
  • 17:15 Uhr Beichtgelegenheit
  • 18:00 Uhr Abendmesse
  • 20:00 Uhr Genfer Psalmen für Chor und Orgel Ungarische Chormusik des 20. und 21. Jahrhunderts
    Klausenburger Kammerchor, Cluj/Rumänien
    Noémi Miklós (Orgel), Cluj/Rumänien
    Musikalische Leitung: Erzsébet Windhager Geréd, Dirigentin, Cluj/Rumänien
  • 22:00 Komplet

Samstag, 27. Mai 2017

  • 8:00 Uhr Frühmesse
  • 12:00 Uhr MittagsMusikMeditation
  • 15:00 Uhr Ich habe gelernt, zu Gott zusprechen, Musik Harmonie zu Ehren Gottes            Kammerchor Gileya, Poltawa/Ukraine
  • 16:30 Uhr Maiandacht
  • 17:15 Uhr Beichtgelegenheit
  • 18:00 Uhr Vorabendmesse
  • 20:00 Uhr Luthers Tat! Erinnerung an die Gegenwart
    Inszeniertes Konzert zum Thema Reformation
    Stuttgarter Hymnus Chorknaben, Stuttgart
    Musikalische Leitung: Rainer Johannes
    Homburg, Kirchenmusikdirektor
  • 22:00 Uhr Komplet

Sonntag 28. Mai 2017  

  • 8:00 Uhr Frühmesse
  • 10.00 Hl. Messe
  • 12:00 Hl. Messe

Fahrplan Kirchenschiff

Donnerstag, 25. Mai 2017
11.00 Uhr
OFFENSICHTLICH UNSICHTBAR
Berlin auf den zweiten Blick
Peter Gößwein

13.00 Uhr
NICHT NUR GEISTLICHE LIEDER
Das Schiff singt
Präl. Stefan Dybowski
Schifferklavier/ Geschichte

15.00 Uhr
KIRCHE IN BERLIN
Christen und Geschichten
Erzbischof S.E. Dr. Heiner Koch

17.00 Uhr
DER BERLINER HIMMEL
vom Wasser aus gesehen
Karla Böhnstedt, Klaudia Höfig und Konstantin Manthey
Stadttour

19.00 Uhr
GESPRÄCHEUNTER DECK
„Laudato si“ – oder „Zurück auf die Arche Noah?“

Freitag, 26. Mai 2017

11.00 Uhr
DER BERLINER HIMMEL
vom Wasser aus gesehen
Karla Böhnstedt, Klaudia Höfig und Konstantin Manthey
Stadttour

13.00 Uhr
NICHT NUR GEISTLICHE LIEDER
Das Schiff singt
Präl. Stefan Dybowski
Schifferklavier/ Geschichte

15.00 Uhr
NICHT NUR GEISTLICHE LIEDER
Das Schiff singt
Bläserkreis B. Barsch/ Kießig

17.00 Uhr
OFFENSICHTLICH UNSICHTBAR
Berlin auf den zweiten Blick
Peter Gößwein

19.00 Uhr
GESPRÄCHEUNTER DECK
„Mit dem Glauben Schiffbruch erleiden“

Samstag, 27. Mai 2017

11.00 Uhr
DER BERLINER HIMMEL
vom Wasser aus gesehen
Karla Böhnstedt, Klaudia Höfig und Konstantin Manthey
Stadttour

13.00 Uhr
KIRCHE IN BERLIN-
Christen und Geschichten
Wolfgang Klose

15.00 Uhr
NICHT NUR GEISTLICHE LIEDER
Das Schiff singt
Kirchenchor Rosdorf

17.00 Uhr
OFFENSICHTLICH UNSICHTBAR
Berlin auf den zweiten Blick
Peter Gößwein

19.00 Uhr
GESPRÄCHEUNTER DECK
„Das Mittelmeer – zwischen Sehnsucht und Alptraum“

Gefördert durch:

 

 

ANDERE ZEITEN e.V.


Frauenpastoral auf dem 36. Evangelischen Kirchentag

Der Stand "Ökumenische Frauenpastoral" mit dem Titel „Frauen – Ökumene – Berlin-Brandenburg“  befindet sich  im Themenbereich 3 „Lebensführung und Zusammenleben“ unter dem Stichwort Frauen - Männer - Lebensformen. Der Stand hat die Nr. 4.2.-C08 das heißt, Sie finden uns in Halle 4.2. Eingang Messe Süd.

Der Markt wird  an den drei Haupttagen 25. 26. u. 27.5. täglich von 10:30-18:30h (Samstag nur bis 17:30h) geöffnet sein.

Außerdem: Wird die Maiandacht in der Kathedrale am Samstag den 27.5. um 16.30 von der Frauenpastoral und der Frauenkommission vorbereitet und gestaltet.

Herzliche Einladung vorbei zu kommen!

Kontakt

Hans-Joachim Ditz
Ökumenebeauftragter

Tel.: 030 / 32 684-535
Fax:  030 / 32 684-7535
E-Mail: oekumene(ät)erzbistumberlin.de

Klaudia Kuras
Sekretariat

Tel.: 030 / 326 84-132