Akademieabend

<
>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - Beginn 19:00 Uhr

Gelobte Armut – verfluchte Arme

Hedwig von Schlesien und die Revolution der Caritas


Referent: Prof. Dr. Bernhard Schneider, Trier

In der Lebenszeit der hl. Hedwig erlebte das Ideal freiwilliger Armut einen neuen Höhepunkt. Gleichzeitig aber „boomte“ die unfreiwillige Armut vieler Menschen in den wachsenden Städten. Wie nahm man beide Phänomene auf und erwuchs aus dem gelobten Ideal eine Zuwendung zu den „normalen“ Armen? Gab es eine Revolution der Caritas? Für die Gestalt der Berliner Bistumspatronin aber stellt sich die Frage, ob und wie sie Teil dieser neuen Strömungen war. War sie eine Heilige der Nächstenliebe wie ihre Nichte Elisabeth von Thüringen?

Veranstaltungsort

Katholische Akademie
Hannoversche Straße 5 10115 Berlin

Veranstalter

Telefon: 030 / 28 30 95-159
E-Mail: information(ät)katholische-akademie-berlin.de
Website: Katholische Akademie