Geistliches Kolloquium

<
>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - Beginn 19:00 Uhr

Von der Schwierigkeit, jemandem zu glauben – Glaubensweisen II 

Das Geistliche Kolloquium fragt in diesem Herbst nach den Tiefenschichten im Geheimnis des Glaubens in der Spannung von reinem persönlichen Vertrauen (Ich glaube Dir) und dem Glauben an Jesus Christus. Wie einfach und wie gleichzeitig auch reich und schwierig die verschiedenen Schichten des Glaubens miteinander verbunden sind, wird an ausgewählten Bibelstellen deutlich, die mit Bezug auf Martin Buber und sein Buch „Zwei Glaubensweisen“ und den entsprechenden Reaktionen von Jacob Taubes gedeutet werden. 

Das Wissen um die Schwierigkeit zu glauben ist ein Schlüssel zum Verständnis von Nachfolge. Diejenigen, die Jesus glauben und ihm nachfolgen, erzählen von ihm Geschichten und bekennen ihn als Messias. Das Bekenntnis neigt zur Dogmatisierung und Geschichten ohne Bekenntnis neigen zur Verharmlosung. Geschichten ohne Bekenntnis aber sind kraftlos und Bekenntnisse ohne Geschichten sind leer, nicht mehr als „entleerte Geheimnisse“ (Tiemo R. Peters).

Referent: Pfarrer Dieter Wellmann
Nächster Termin: 15. November 2017, 19:00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, hilft uns aber bei der Vorbereitung. Selbstverständlich ist eine Teilnahme an einzelnen Abenden möglich.

Kontakt:

Tel.: 030 – 283095 116
E-Mail: an a.klaunick@katholische-akademie-berlin.de

Veranstaltungsort

Katholische Akademie
Hannoversche Straße 5 10115 Berlin

Veranstalter

Telefon: 030 / 283095 116
E-Mail: a.klaunick(ät)katholische-akademie-berlin.de
Website: Katholische Akademie