Leeres Nest - was nun?

<
>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Samstag, 18. November 2017 - Beginn 09:30 Uhr, Ende 16:00 Uhr

Seminar für Alleinerziehende, deren Kinder flügge sind

Die Kinder sind flügge, werden bald ihren eigenen Weg gehen, oder haben das Elternhaus bereits verlassen?

Diese Umbruchphase bietet ungeahnte Chancen und Möglichkeiten, sich aus der Rolle der umsorgenden Mutter / des um-sorgenden Vaters wieder mehr dem eigenen Frausein / Mannsein, den eigenen Bedürf-nissen und neuen Aufgaben zuzuwenden.

Das weckt Freude über die wieder gewonnene persönliche Freiheit, aber auch Sorge, Widerstände und Trauer, die geliebten Kinder ins eigene Leben zu entlassen.

Wir wollen uns an diesem Tag zum einen Zeit nehmen, die geleistete „Erziehungsarbeit“ und gemeinsame Lebenszeit zu würdigen. Zum anderen ist Raum mit kreativen und meditativen Elementen, im Austausch miteinander überraschende Perspektiven für die Zukunft zu entdecken.

Sie sind eingeladen Kraft und Selbst-Bewusstsein für die Veränderungen im Alltag zu tanken.

Leitung: Rita Döhner, Barbara Tieves

Kosten:    5,- € (Mittagsimbiss)

Info u. Anmeldung bis 10.11.17:
Pfarrei St. Joseph, Tel.: (03834) 5735-0
gemeindereferentin(ät)kath-kirche-greifswald.de

oder

Erzbischöfliches Ordinariat
Dezernat II - Seelsorge
Alleinerziehende
Tel.: (030) 32 684-530
Fax: (030) 32 684-7530
erwachsenenseelsorge(ät)erzbistumberlin.de

Veranstaltungsort

St. Joseph (Greifswald)
Bahnhofstr. 15 17489 Greifswald

Veranstalter