Katechese. Weiter. Denken. - Interkultuelle Katechese

22. bis 23. Juni 2018

Austausch über die Katechese in den Pastoralen Räumen und Muttersprachlichen Gemeinden im Erzbistum Berlin

Christliche Gemeinden sind längst interkulturell und multinational geworden. Jede Kultur, jede Sprache und jedes Land birgt einen reichen Schatz an christlicher Glaubenstradition und eigener christlicher Sozialisation. Wo Menschen verschiedener Nationalität in einem Land zusammen leben, gilt es, sich aufeinander zu beziehen und voneinander zu lernen.

Was ist das Besondere, an deiner Art zu glauben?
Warum ist die das wichtig?
Welche Lieder, Gebete, Gedichte, Geschichten, Bilder haben deinen Glauben geprägt?
Welche Traditionen hast du von Zuhause mitgebracht und wie lebst du sie heute?
Wie geschehen religiöse Bildung und Sakramentenvorbereitung in deiner Gemeinde?

Angesichts der größer werdenden pastoralen Räume wollen wir nach Möglichkeiten der Glaubenskommunikation fragen, die Raum für sprachliche und kulturelle Besonderheiten lässt und Gemeinsamkeiten im christlichen Glauben entdecken hilft.

Eingeladen sind alle Haupt- und Ehrenamtlichen in Sakramentenvorbereitung, Katechese und Religionsunterricht.

Ort: St. Elisabeth, Kolonnenstr. 39, Berlin-Schöneberg

Flyer

Infos & Programm

2018-06-22_23 Interkulturelle Katechese

Onlineanmeldung