Pilgern auf dem Jakobsweg durch Brandenburg

Sonntag, 12. Juni 2022

Herzliche Einladung zum Pilgertag: Deiner Berufung auf der Spur?

Pilgern auf dem Jakobsweg durch Brandenburg


Treffpunkt: 10:15 Uhr Stadtpark Fürstenwalde
Ziel: Christian-Schreiber Haus, Alt-Buchhorst/Grünheide

Du wolltest schon immer mal Pilgern (üben)? Nicht gleich nach Santiago de Compostela? Dann lass uns doch den Jakobsweg in Brandenburg nehmen.

In einer Gruppe Gleichgesinnter (zwischen 17 und 35 Jahren) erwandern wir die südliche Jakobsweg-Route von Fürstenwalde nach Grünheide (20 km).

Unterwegs gibt’s Impulse, Schweige-und Gesprächszeiten sowie Pausen und Verpflegung. Am Ziel erwartet uns eine geistliche, kulinarische Stärkung und Erfrischung im Jugendhaus. Gegen 18:30 Uhr endet der Tag. Es gibt die Möglichkeit mit einem Shuttel-Service den R1 in Fangschleuse zu erreichen.

Mitzubringen sind: gut gefüllte Trinkflasche (Achtung: es könnte heiß werden!), gutes Schuhwerk, wetterentsprechende Kleidung (Sonnenhut, Sonnencreme oder Regenjacke), FFP2 Maske für ÖPNV, Auto und Jugendhaus, ggf. Badesachen für den Sprung in den See am Zielort. Für Lunchpakete zum Mittagessen und Abendessen sorgen wir.

Kostenbeitrag: eigene Fahrtkosten für Hin-und Rückfahrt. Keine Kosten vor Ort.

Bei Fragen meldet euch gerne beim Leitungsteam:
Agnes-Maria Streich (berufung(ät)erzbistumberlin.de) von der Berufungspastoral
oder bei Robert Gerke (robert.gerke(ät)erzbistumberlin.de) von der Jugendseelsorge des Erzbistums



Flyer zum Download und Weitergabe

Anmeldung zum Pilgertag

Anmeldung zum Pilgertag

Eure Daten nutzen wir zur Planung des Pilgertages. Weitere Informationen zum Datenschutz und euren Rechten findet ihr unter https://www.erzbistumberlin.de/datenschutz.