Crash-Kurs

Geschichte ISRAELs und Geschichten in Israel

Biblische Geschichte ist erinnerte Geschichte. Gerade in individuellen, aber vor allem in kollektiven Krisenzeiten, in denen es darum geht, die Gegenwart zu verstehen, hat Israel immer wieder die eigenen Erfahrungen erzählt, zusammengefasst und verschriftlicht. Um das Erlebte zu begreifen und zu verarbeiten, blickte man in die Vergangenheit.

So wird deutlich, dass die Bibel keine Geschichtsschreibung im modernen Sinn ist. Vielmehr blickt die Bibel aus verschiedenen Perspektiven zurück, um die eigene und zukünftige Zeit zu interpretieren und die in ihr begründete Hoffnung auf GOTT zu bezeugen.

Wir laden herzlich ein, sich in einem „Schnell-Durchgang“ mit der Geschichte Israels und Geschichten Israels zu beschäftigen.

Ort: Forum der Jesuiten

Datum: Samstag, 3. Dezember oder zur NOT auch Samstag, 26. November 2016

Uhrzeit: 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Leitung: Dr. Ulrich Kmiecik

Kosten: noch nicht bekannt