Basis-Schulung - Prävention von sexualisierter Gewalt

Unser Erzbistum hat für alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/ -innen, die in Arbeitsfeldern mit Kindern und Jugendlichen tätig sind, ver¬pflichtende Fortbildungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt eingeführt.
Für Lehrerinnen, Lehrer und andere Mitarbeitende an katholischen Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Berlin und Religionslehrkräfte an staatlichen Schulen ist eine sechs¬stündige Basis-Schulung vorgesehen. Themen dieses Kurses sind insbesondere:
• Christliches Menschenbild als Erziehungshaltung
• Basiswissen sexualisierte Gewalt
• Präventionsmaßnahmen und Schutzfaktoren
• Reflexion des eigenen Verhaltens gegenüber Heranwachsenden
• Umgang mit Verdachtsfällen


Leitung: Ulli Freund, Fachreferentin für Prävention
Burkhard Rooß, Präventionsbeauftragter

Die Teilnahmezahl ist auf max. 20 begrenzt.
Religionslehrkräfte richten ihren Antrag auf Unterrichtsbefreiung mit Hinweis auf die getroffene Vertretungsregelung bitte an:
Frau Kolodziejski, Tel.: (030) 20 45 483 35,
Mail: sekretariat.abteilungru(ät)erzbistumberlin.de

Weitere Informationen zur Präventionsarbeit im Erzbistum Berlin finden Sie unter: http://praevention.erzbistumberlin.de/

Diese Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Termin
23.04.2020 09:00 Uhr - 16:00 Uhr