GEISTLICHE BEGLEITUNG - Ausbildungskurs

Dem Geist Gottes Raum geben

Ein Ausbildungskurs für Haupt- und Ehrenamtliche aus katholischer und evangelischer Kirche, verantwortet durch das Bistum Dresden-Meißen, Hauptabteilung Pastoral und Verkündigung in Kooperation mit dem Erzbistum Berlin, Bereich Pastoral.

Kurselemente:

  • Einführungstag (Dauer von Do 16:00 Uhr bis Fr 17:00 Uhr)
  • Monatliche Treffen in der Regionalgruppe
  • Acht Wochenendmodule (Dauer jeweils von Do 15:00 Uhr bis So 13:00 Uhr)
  • Eigene Exerzitien
  • Eigene monatliche, geistliche Begleitung
  • Begleitung von zwei Personen unter kollegialer Beratung in der zweiten Kurshälfte
  • Literaturstudium

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Verständnis von Geistlicher Begleitung
  • Setting von Geistlicher Begleitung
  • Gesprächsführung
  • Nähe und Distanz, Projektion
  • Psychische Auffälligkeiten
  • Grundinformationen über Ignatianische Exerzitien
  • Geistliche Übungen wie Schriftbetrachtung, Tagesabschluss, Gebetsweisen
  • Unterscheidung der Geister und geistliche Entscheidungsfindung
  • Heilende und krankmachende Gottesbilder
  • Geschöpflichkeit/Sünde/Vergebung

Im Rahmen des Kursgeschehens können sich noch weitere Themen ergeben.

Im Kurs geht es um Wissensvermittlung, Auseinandersetzung mit theologischen Fragen, prozessorientiertes Lernen, Reflexion des Gelernten und Erlebten. Diese verschiedenen Lernebenen werden auf dem Hintergrund der Ignatianischen Spiritualität miteinander verknüpft.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Bereitschaft, sich auf einen intensiven, persönlichen, spirituellen Prozess einzulassen
  • Bereitschaft, sich mit theologischen Fragestellungen auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft zu ganzheitlichem und prozessorientiertem Lernen
  • Erfahrungen im Begleitet-Werden und im Gebet
  • Erfahrungen mit Exerzitien im Alltag

Interessierte aus dem Erzbistum Berlin melden sich bitte bei Paula von Loe und erhalten dann einen Bewerbungsbogen. Vor der Zusage der Teilnahme ist ein Vorgespräch mit der Kursleitung und die Teilnahme am Einführungstag erforderlich. Die Klärung der Eignung erfolgt durch die Kursleitung. Bei Hauptberuflichen ist ein Votum durch die Personalverantwortlichen des jeweiligen Bistums erforderlich.

Alle weiteren Informationen finden Sie im Flyer!

Termin
09.12.2021, 12:52 Uhr
- 24.09.2023, 12:52 Uhr
Veranstaltungsort

Exerzitienhaus Hoheneichen
Dresdner Str. 73
01326 Dresden
Tel.: 0351-26164-10
info(ät)haus-hoheneichen.de
https://www.haus-hoheneichen.de/

Veranstalter

Sendung Pastoral
Niederwallstr. 8-9

10117 Berlin
Tel.: (030) 32684-530
ehrenamt(ät)erzbistumberlin.de

Referenten

Schwester Petra Maria Brugger OSF Referentin für Spiritualität und Kirchenentwicklung im Bistum Dresden-Meißen,

Pater Albert Holzknecht SJ, Leiter des Exerzitienhauses HohenEichen in Dresden,

Paula von Loë, Referentin für geistliche Begleitung im Erzbistum Berlin, Bereich Pastoral,

Weitere Referent/-innen zu den einzelnen Themen

Zielgruppe

Hauptamtliche pastorale Mitarbeiter/-innen des Bistums Dresden-Meißen und des Erzbistums Berlin,

Hauptamtliche pastorale Mitarbeiter/-innen aus anderen Bistümern,

Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen,

Pastorale Mitarbeiter/-innen aus der Evangelischen Landeskirche

Kosten

Die Gesamtkosten des Kurses betragen pro Person 4.225,00 €. Darin sind alle Kosten für den Kurs sowie für Übernachtung/Verpflegung enthalten. Das Bistum Dresden-Meißen übernimmt für seine TN 2/3 der Gesamtkosten. Alle anderen Teilnehmer/-innen klären die Kostenübernahme bitte vor Beginn des Kurses jeweils mit ihrem Bistum bzw. der Evangelischen Landeskirche.

Dateien