Kreative und ganzheitliche Methoden der Bibelarbeit für den Religionsunterricht

Studientag in Zusammenarbeit mit dem DKV-Berlin

Die Bibel gleicht einem Acker, der nie abgeerntet werden kann und deshalb nie öde und leer daliegt. Sie gleicht einer Quelle, die beständig fließt und umso reichlicher strömt, je mehr man daraus schöpft.

(Ephräm der Syrer)

Die Bibel ist ein Buch voller Leben und tiefer Glaubenserfahrungen, das Menschen helfen kann ihr eigenes Leben besser zu verstehen.

Die Bibel, das Fundament unseres Glaubens, besser zu verstehen und als Lebens- und Glaubensstärkung zu erfahren, dafür braucht Zugänge, durch die solches gefördert wird. Lebendige Methoden, die Verstand und Sinne ansprechen, machen Freude, sind spannend und ermutigen zum eigenständigen Entdecken in der Bibel

Solche Methoden werden bei diesem Studientag an Texten, die mit Geist und Begeisterung zu tun haben, praktisch eingeübt.

 

Referentin:       Dipl.-Theol. Anneliese Hecht, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und

                              Referentin für Bibelpastoral beim Kath. Bibelwerk e.V. in Stuttgart

 

Anmeldung bitte bis spätestens 31. Januar 2019:

wenn keine Unterrichtsbefreiung erforderlich ist bzw. mit Befürwortung durch die Schulleitung (Kath. Schulen), bitte direkt an:

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin, Ref. Fortbildung für Religionslehrkräfte, Siegmund Pethke per Mail an: siegmund.pethke(ät)erzbistumberlin.de

oder mit einem Antrag auf Unterrichtsbefreiung unter Angabe der in der Schule vereinbarten Vertretungsregelung bitte an die Abteilung RU per Mail an: religionsunterricht(ät)erzbistumberlin.de.

Termin
21.02.2019, 09:00 - 16:00
Veranstaltungsort

Bildungszentrum (BBZ)
Ahornallee 33
14050 Berlin

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider bereits abgelaufen.

Registrierung zur Online-Anmeldung

Sie sind bereits registriert.

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert.

Sie sind noch nicht für Online-Anmeldungen registriert?
Bitte klicken Sie dafür hier: