Online-Workshop

Professioneller Umgang mit rassistischer Diskriminierung im Arbeitsalltag - eine Einführung

Mit ReferentInnen von ReachOut, Beratungsstelle für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt und Bedrohung in Berlin.

Plattform: Zoom

Im Fokus stehen sowohl individuelle Faktoren im Arbeitssetting aus Sicht der Teilnehmenden anhand eigener Erfahrungen als auch strukturelle Bedingungen innerhalb kirchlicher Organisationen, die rassistische Diskriminierung im Arbeitsalltag begünstigen. Was kann jede und jeder Einzelne tun und wo muss der Arbeitgeber tätig werden, um rassistischer Diskriminierung zu begegnen bzw. vorzubeugen? Teilnehmende werden vorab gebeten, ihre zentralen Fragen zu benennen. Wir arbeiten mit Fallbeispielen aus Ihrer Praxis.

Anmeldung:
per Email oder telefonisch an: Andreas Schmidt, a.schmidt(ät)caritas-berlin.de 
Telefon: +49 (0)30 666 33-1266

Kosten: keine

Eine Kooperation von Erzbistum Berlin und der Caritas.

Termin
20.05.2021, 09:30 Uhr - 13:30 Uhr
Veranstaltungsort

Erzbischöfliches Ordinariat
Niederwallstr. 8-9
10117 Berlin-Mitte