Prävention von sex. Gewalt - Auffrischung und Vertiefung für pastorales Personal

Für pastorales Personal, deren Intensiv-Schulung bereits fünf Jahre zurückliegt, geht es in diesem Kurs darum, die wichtigsten Erkenntnisse aus der Präventionsarbeit aufzufrischen, die Wirkungen der Präventionsbemühungen in der Pfarrei zu reflektieren und einige Aspekte der Präventionsarbeit zu vertiefen. Dazu gehören insbesondere Täterstrategien in Einrichtungen, die Bedeutung von persönlicher Haltung und Einrichtungskultur für die Prävention sowie die einzelnen Bestandteile eines Institutionellen Schutzkonzeptes.


Die Veranstaltung gilt als Auffrischung/Vertiefung im Sinne der Ausführungsbestimmungen zur Präventionsordnung des Erzbistums Berlin, die für pastorales Personal alle fünf Jahre vorgesehen ist.

Leitung: Burkhard Rooß, Präventionsbeauftragter

Die Teilnahmezahl ist auf max. 20 begrenzt.

Weitere Informationen bei Burkhard Rooß, Präventionsbeauftragter Erzbistum Berlin, Tel.: 030. 20 45 48 3-27, burkhard.rooss(ät)erzbistumberlin.de, http://praevention.erzbistumberlin.de/

Termin
25.08.2020, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort

Bildungszentrum (BBZ)
Ahornallee 33
14050 Berlin

Anmeldeschluss: 18.08.2020, 12:00

CMURFORM

Anmeldung