Geschenkpapier, Weihnachtskarten und Adventskalender

Verpackte Geschenke steigern die Vorfreude und Überraschung:


Zur online Geschenkpapier-Bestellung

Ab dem 1. Dezember: Jeden Tag ein Türchen öffnen ...


im digitalen Adventskalender


Gott kommt. Mitten ins Leben.

  • Maria und Josef am Brandenburger Tor.
  • Hirten auf dem Fußballfeld.
  • Die Engel mit dem Spruchband „Gloria in excelsis deo“ an der Eislaufbahn.

Verrückte Welt? Keineswegs! Vielmehr: Weihnachten im Erzbistum Berlin.
Denn Weihnachten heißt: Gott kommt. Mitten ins Leben.

Und das zeigen Geschenkpapier, Weihnachtskarte, Geschenktüte und Adventskalender:

Das Motiv: ein weihnachtliches Wimmelbild, auf dem Maria und Josef, die Engel und Hirten, die Könige mit ihrer Kamelkarawane inmitten typischer Szenen aus der Hauptstadt, Brandenburg und Vorpommern auftauchen. Umgeben von Roller-Fahrern und Schlittschuhläufern, knatternden Autos und hupenden Motorrollern, gärtnernden Hochhausbewohnern und sportlich-aktiven Stand-up-Paddlern bahnen sie sich ihren Weg.

Geschenkpaier und Karte weisen innen in neun verschiedenen Sprachen auf das Motto hin: „Gott kommt. Mitten ins Leben. Frohe Weihnachten!“ Auf deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch, portugiesisch, polnisch, kroatisch, arabisch. Vielsprachig, wie unser Erzbistum ist.

Weihnachten heißt aber auch: Wir werden beschenkt. Und schenken weiter.

Deshalb möchten wir in diesem Jahr Lust machen, die eigenen Weihnachtsgeschenke mit dieser Weihnachtsbotschaft einzupacken - oder einpacken zu lassen. 

Beim Schenken auch an andere denken, z.B. an die Suppenküche der Franziskaner in Pankow.

Jetzt spenden

Geschenkpapier:

Größe des Bogens: 648 x 916mm
Auslieferungsart: Bögen (als Planobögen, gefaltet auf B4-Format oder einzeln zusammengerollt in einer schlauchförmigen Kunststofftüte)

Kleine Geschenktüte mit Kordel:

Größe der Tüte: 16 x 6,5 x 22 cm (B x T x H);  Stärke: 100g

Postkarte zum Aufklappen:

Größe der Karte: 17 x 12 cm geschlossen mit oder ohne passenden Umschlag - je nach Bedarf

Plastikfreier Adventskalender mit GEPA-Schokolade

Ökologischer Adventskalender mit Schokonaps (fairtrade und bio) und QR-Codes, die jeden Tag neben der Schokoüberraschung auch zu einer "digitalen Süßigkeit" führen.

Format: ca. 27,3 x 31,1 cm
Karton: 330 gr/m²
Stanzen: 24 Türchen

Bezugsmöglichkeiten der Produkte

Geschäfte:

Kirchliche Anbieter:

  • Bonifatiuswerk (nur Papier): www.bonifatiuswerk.de
  • Buchhandlung Sonnenhaus Klinkmann, Linienstraße 100, 10115 Berlin
  • Baumann, Spezialhaus für Kirchenbedarf, Trautenaustraße 14, 10717 Berlin
  • Der Klosterladen, Heckerdamm 232, 13627 Berlin
  • Kathedralforum, Hinter der Katholischen Kirche 3, 10117 Berlin
  • Missionsbuchhandlung, Georgenkirchstraße 70, 10249 Berlin
  • Christian-Schreiber-Haus, Feldweg 10, 15537 Grünheide
  • Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche (Gedenkhalle im Alten Turm), Breitscheidplatz, 10789 Berlin

 

Säkulare Anbieter:

  • Galeria Kaufhof, Alexanderplatz 9, 10178 Berlin
  • Utermarck Schreibkultur – Papeterie und Buchhandlung, Breite Str. 24, 14199 Berlin (nur das Papier)
  • Weltladen A Janela, Emser Straße 45, 10719 Berlin, 030/ 88680877, info(ät)ajanela.de

Online-Bestellmöglichkeit

 

 caritas-werkstatt.com

 


Der Einfachheit halber bitten wir nach Möglichkeit um Sammelbestellungen aus den Pfarreien, Pastoralen Räumen, Schulen, Einrichtungen.

Aber da geht noch mehr!

Das Motto des Geschenkpapieres will Lust machen, auf Entdeckungstour zu gehen und Gottes Spuren zu erforschen … mitten im Leben! Ganz unterschiedliche Aktionen könnte man mit dem Geschenkpapier initiieren. Ob im Pastoralen Raum. In der Schule. Der Jugendkirche. Und, und, und … Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Ideenkrümel

„Zeig draußen, was du drinnen glaubst!“ - Aktionen im öffentlichen Raum

Wo und wie findet heute Weihnachten statt in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern?
Wie können wir Weihnachten in unsere Stadt/ in unseren Ort/ in unseren Pastoralen Raum/ unsere Einrichtung bringen? Ein Krippenspiel auf dem Marktplatz? Ein Straßentheater zur Weihnachtsgeschichte? Adventsliedersingen im Stadion? Eine Adventsrallye durch den Pastoralen Raum?

Überraschende Interventionen im Öffentlichen Raum

  • Lassen Sie die Szenen des Geschenkpapiers lebendig werden. Was passiert, wenn Maria und Josef heute am Brandenburger Tor auftauchen würden? Wie schauen wohl die anderen Verkehrsteilnehmer, wenn an der Ampel plötzlich die Heiligen Drei Könige mit ihrer Kamelkarawane auf „grün“ warten? Engel, die an der Eislaufbahn „Gloria in excelsis deo“ verkünden – das würde bestimmt so manchen Schlittschuhläufer von den Kufen hauen.
  • Vielleicht haben Sie Lust auf einen Flashmob zu Weihnachten?
  • Oder Sie platzieren eine leere Krippe (oder andere Weihnachtshinweise) an einem belebten Ort – und schauen, wie die Passanten auf diese (positive) Provokation reagieren?
  • Lassen sich Bezüge zu den Gebäuden auf dem Geschenkpapier herstellen? Liegen einige der Gebäude im Bereich Ihres Pastoralen Raums/Ihrer Einrichtung? Kann man dort Aktionen initiieren?

Weihnachten 2.0

Wie wäre es, einen eigenen kleinen Weihnachtsfilm zu drehen? Oder einen Comic Strip? Eine Fotostory? Einen Adventskalender mit den Motiven des Geschenkpapiers zu gestalten?

Veranstaltungen in den Pastoralen Räumen

  • Veranstalten Sie einen Weihnachtsbasar, auf dem Sie das Papier anbieten wollen?
  • Wie wäre es, nach den Sonntags-Gottesdiensten die Geschenke von Gemeindemitgliedern einzupacken? Oder Geschenkpapier anzubieten?
  • Bringen Kommunionkinder kleine Präsente zu Bedürftigen? Besucht die Messdienergruppe ein Flüchtlingsheim?
  • Gibt es Geschenke für Ehrenamtliche, die verpackt werden wollen?

Inspiration!

Das Geschenkpapier will anregen, kreativ zu werden und spielerisch damit umzugehen. Zu schauen, was im jeweiligen Lebensumfeld geht. Wie und wo dort Gott kommt. Mitten ins Leben. Mitten in unser Alltagsgeschehen.

Partizipation!

Vielleicht haben Sie Lust, ungewöhnliche Aktionen mit dem Geschenkpapier zu initiieren. Dann teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns! Schicken Sie uns Fotos. Einen kleinen Bericht. Eine Filmsequenz! Diese stellen wir dann auf dieser Projekthomepage ein – als Inspiration für andere. Und weil geteilte Freude doppelte Freude ist.

Oder Sie teilen Ihre Erfahrungen direkt auf Instagram, Facebook, Twitter oder sonstigen Social Media Kanälen: #gott #mitteninsleben

Kontakt

Carla Böhnstedt
Citypastoral
Hinter der Katholischen Kirche 3, 10117 Berlin

Tel.: (030) 20 64 39 81
Dienstl. Handynummer: 01 51/40 09 24 39
Carla.Boehnstedt(ät)erzbistumberlin.de