Kieztour mit Herz

Berlin, wie Sie es noch nicht kennen

Auf Kieztour soziale Themen entdecken - die Kieztouren mit Herz sind zweistündige Stadtspaziergänge, die soziales Engagement in der Hauptstadt beleuchten.

 

Programmpostkarte als PDF-Download

Kieztour-Termine

Die Stadtspaziergänge durch das soziale Berlin „Kieztouren mit Herz“ werden auch 2022 fortgesetzt. Sie beleuchten drei ganz unterschiedliche Lebenswirklichkeiten. 

Die „Kieztouren mit Herz“ gibt es seit 2016. Initiiert wurden den Stadtspaziergänge vom Erzbistum Berlin, dem Caritasverband für das Erzbistum Berlin und dem Katholischen Deutschen Frauenbund Diözesanverband Berlin.

Die Kosten betragen fünf Euro pro Person und sind vor Ort in bar zu entrichten. 

weitere Informationen telefonisch unter: 030 / 666 33 - 12 66

Schlagabtausch: Wege aus der häuslichen Gewalt

Sa, 21.05.2022, 11.00–13.00 Uhr

Jede dritte Frau in Deutschland erfährt mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. Betroffen sind häufig auch Kinder. Frauenhäuser, Beratungsstellen, Präventionsprogramme: An wen können sich Frauen im Ernstfall wenden? Wo finden sie Schutz? Und wie lässt sich Gewalt verhindern, bevor sie entsteht? Einblicke geben Betroffene und Fachleute.
 

Queerfeldein: Kirche in Bunt!

Sa, 17.09.2022, 11.00–13.00 Uhr

Divers, trans*, inter: Die Lebensformen werden immer vielfältiger, nur die Kirche scheint auf der Stelle zu treten. Queer und katholisch – wie geht das zusammen? Wo finden sich safe spaces und Ansprechpersonen für queere Christ*innen? Regenbogenpastoral, Segensfeiern für Homosexuelle, queere Familienberatung: Wie sieht die kirchliche Praxis aus? Auf dieser Tour begegnen wir Menschen mit Visionen für eine bunte Kirche.

Rechts und radikal: Wie Parolen Paroli bieten?

Sa, 08.10.2022, 11.00–13.00 Uhr

Halle, Hanau, Neukölln: Rechtsextremistische Straf- und Gewalttaten nehmen zu – 2020 um fünf Prozent auf insgesamt 22.357 Delikte. Extremismus fängt aber viel kleiner an und durchzieht unseren Alltag, etwa in zunehmend rechtspopulistischen Einstellungen mitten in der Gesellschaft, strukturell verankertem Rassismus oder Diskriminierung und Hassreden – auch im Netz. Die Kieztour möchte für die Thematik sensibilisieren. Wie können wir uns wirksam mit Opfern rechter Gewalt solidarisieren, Position beziehen und eine echte Alternative bieten? Und welche Rolle spielen die Kirchen dabei?

Kieztouren Anmeldeformular - Böhnstedt - CMurru

Anmeldeformular

Ihre Daten nutzen wir zur Durchführung der Veranstaltung. Weitere Informationen zum Datenschutz und Ihren Rechten finden Sie unter https://www.erzbistumberlin.de/datenschutz.

Kontakt

Bernadette Feind-Wahlicht /
Michael Haas-Busch

- Caritas im Pastoralen Raum -

Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Residenzstr. 90
13409 Berlin
Tel.: +49 (0)30 666 33 -1271 / -1266
b.feind-wahlicht(ät)caritas-berlin.de
m.haas(ät)caritas-berlin.de

Carla Böhnstedt
- Pastoralreferentin in der Citypastoral -


Erzbistum Berlin
Michaelkirchplatz 15
10179 Berlin
Tel.: (030) 28 09 42 45
Mobil: +49 151 40 09 24 39
Carla.Boehnstedt(ät)erzbistumberlin.de  

Marie-Charlotte Merscher
- Referentin für Kommunikation und Verbandsarbeit -

Katholischer Deutscher Frauenbund
Diözesanverband Berlin e. V. (KDFB Berlin)

Wundtstr. 40-44
14057 Berlin
Tel.: (030) 321 39 01
Mobil: 0152 24452335
E-Mail: marie.merscher(ät)kdfb-berlin.de