Das Erzbistum Berlin sucht für das Diözesanarchiv eine:n Archivar:in (m/w/d) (75 Prozent) (befristet auf zwei Jahre)

Wir sind:

Das Erzbistum Berlin ist das flächenmäßig zweitgrößte Bistum Deutschlands und umfasst die Stadt Berlin, größtenteils das Land Brandenburg und Vorpommern. Es ist Arbeitgeber für rund 2.500 Mitarbeitende mit breiten Aufgabengebieten in Bildung und Erziehung, Verwaltung, Pfarrei und Seelsorge. Unseren Kindertagesstätten, Schulen und der Hochschule in eigener Trägerschaft mit einem vielfältigen Studien- und Weiterbildungsangebot vertrauen mehr als 40.000 Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Eltern. Wir legen Wert auf eine gute Arbeitsatmosphäre, faire Bezahlung sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das Diözesanarchiv Berlin, Bethaniendamm 29, als eine zentrale Dienststelle des Erzbischöflichen Ordinariats, sichert und erschließt das archivwürdige Schriftgut des Erzbischofs und seiner Kurie. Nähere Informationen zum Diözesanarchiv entnehmen Sie bitte dem Internetauftritt www.dioezesanarchiv-berlin.de

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Schriftgut der Kirchlichen Gerichtsbarkeit, des Erzbischöflichen Offizialats:
  • Erfassung, Bewertung, Ordnung, technische Bearbeitung und archivgerechte Verpackung,
  • IT-gestützte Verzeichnung und Präsentation
  • Abgleich mit vorhandenen Aktenbeständen und Entwicklung einer eigenen Bestandssystematik
  • Verzeichnung in einer Datenbank
  • Mitarbeit bei der Digitalisierung und Langzeitspeicherung der Bestände
  • Mitarbeit im Recherche- und Auskunftsdienst

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Archivwissenschaften
  • selbständige, äußerst präzise Arbeitsweise
  • fundierte Kenntnisse von Datenbanktechnologien und Auszeichnungssprachen, Erfahrungen mit Content-Management-Systemen
  • einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Bereitschaft und Eignung zu körperlicher Arbeit beim Heben und Tragen von Archivgut
  • Persönliche Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten:

  • Dienstvertragsordnung (DVO) in Anlehnung an den TVöD VKA
  • tarifliche Sonderzahlungen
  • Betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • geregelte Arbeitszeiten
  • BVG-Jobticket und Jobrad
  • Fortbildungen und Exerzitien


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.12.2023 unter der Angabe der
Ausschreibungsnummer 2022/R/09 per E-Mail als PDF an:

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Bewerbungsmanagement
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
bewerbung@erzbistumberlin.de