Pilgerweg nach Chorin mit Prälat Dr. Stefan Dybowski

Das Kloster Chorin ist eine ehemalige gotische Zisterzienserabtei, etwa 6 km nördlich von Eberswalde und gilt als ein Schlüsselwerk norddeutscher Backsteingotik. Nach einer wechselvollen Geschichte im Laufe der Jahrhunderte sind die Ruinen des ehemals blühenden Klosters auch heute noch ein hoffnungsvoller Wegweiser aus der Vergangenheit in die Zukunft. Ein Ort, wo Himmel und Erde sich berühren.

  • Treffpunkt: Bahnhof ChorinAnfahrt: RE3, Berlin Hbf, 09.32 Uhr
  • Die Anfahrt bis Bhf. Chorin liegt in Eigenregie. Ebenso die Rückfahrt vom Kloster Chorin.
  • Max. Tln.zahl: 20 Personen
  • Kosten: 7 Euro
  • Sonstiges: Wanderstrecke: ca. 8 km

 

zur Anmeldung

 

weitere Sommerangebote

Termin
31.08.2020, 10:30 Uhr - 14:00 Uhr
Venue

Kloster Chorin
Amt Chorin 11a,
16230 Chorin