Stille Sommertage im Kloster Lehnin

Titel: Kloster Lehnin Luftbild, Urheberrecht: Copyright © Jochen Kornitzky, Attribution: Krukrus [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], from Wikimedia Commons

Ignatianische Exerzitien „zum Einsteigen“

Im Alltag sind Menschen oft hin- und hergerissen zwischen den vielen Stimmen in ihnen und um sie herum. Manches zerrt von außen an ihnen. Auch in ihnen selbst geht es oft hoch her: Der Kopf will eine Sache, der Bauch verlangt etwas anderes, und Herz und Gefühl möchten noch einmal ganz etwas anderes.

Exerzitien (d.h. „Geistliche Übungen“) in der Tradition des Ignatius von Loyola, des Gründers der Jesuiten, sind eine Gelegenheit, aus dem Lärm des Alltags herauszutreten, um auf das zu hören, was Gott durch Worte der Bibel, durch die Natur und durch Ereignisse des Lebens sagen will. Mit Exerzitien lässt sich ein frischer Blick auf Sinn und Ziel des eigenen Daseins sowie ein neues Gespür für den persönlichen Weg gewinnen.

Wer an den rund vier Tagen in Lehnin teilnimmt, hat viel Zeit zum Meditieren mit biblischen Texten, aber auch Zeit für sich und Zeit zum Spazierengehen in einer alten Klosteranlage, an einem See, über weite Felder… Die Tage verlaufen durchgehend im Schweigen. Einmal täglich gibt es ein Gespräch mit einer festen Begleitperson, morgens einen Impuls mit Hinweisen und Hilfen zum Gebet und abends eine Heilige Messe.

Die Veranstaltung richtet sich an Menschen, die keine Erfahrung mit Exerzitien haben, aber neugierig sind und sich auf Neues einlassen möchten. Wer bisher noch nie Kontakt zum Begleitteam hatte, ist gebeten, vor der Anmeldung ein persönliches Einzelgespräch zu führen.

Ort:
Zentrum Kloster Lehnin
Klosterkirchplatz 13, 14797 Kloster Lehnin

nähere Informationen hier

Beginn: Mittwoch 26. Juni 2019, 18:00 Uhr, mit dem Abendessen (Anreise bis 17:00 Uhr)
Ende: Sonntag 30. Juni 2019, ca. 14:00 Uhr nach dem Mittagessen

Begleitteam:
Pater Jan Korditschke SJ, Leiter der Kath. Glaubensinformation (KGI)
Andrea Scherer, Exerzitienbegleiterin mit Ausbildung der GCL/ SJ

max. Teilnehmendenzahl: 10 Personen

Kosten: 300 EUR (Ermäßigung möglich), incl. Kursgebühr und Verpflegung
Bei der Anmeldung wird um eine Anzahlung von 50 EUR auf folgendes Konto gebeten:
Forum der Jesuiten, Pax-Bank eG
IBAN: DE04 3706 0193 6000 4010 38, BIC: GENODED1PAX

Sollten Sie nach dem 15. April 2019 Ihre Anmeldung zurückziehen und der Platz nicht mehr neu vergeben werden können, wird die Anzahlung für anfallende Stornierungskosten einbehalten.

Anreise: ist selbständig zu organisieren (Informationen dazu hier)
Parkplätze vorhanden; Bus ab Potsdam Hbf stündlich bis ca. 150 m vor das Tagungshaus

Terminvereinbarung zum Vorgespräch:
telefonisch unter (030) 32000114 oder
per E-Mail an kgi(ät)erzbistumberlin.de

Anmeldung:
telefonisch unter (030) 3200010 (Di+Mi+Fr) oder
per E-Mail an forum-berlin(ät)jesuiten.org

kgi_anmeldung

Anmeldung auch Online