Exerzitien im Alltag

Exerzitien 

im Geist karmelitanischer Spiritualität

Exerzitien – (Ein)Übungen - sind Zeiten bewusster Zurückgezogenheit aus den Gewohnheiten des Alltags, um nach dem Wesentlichen zu fragen, zu den "Quellen" zu gehen, sich auf die "Mitte" zu besinnen. Dieses Angebot in der Fastenzeit 2019 richtet sich an alle, die sich solche Aus-Zeit eine gute Stunde pro Woche nehmen wollen.

Karmelitanische Exerzitien finden in durchgängigem Schweigen statt und wollen dadurch die innere Beziehung zu Gott vertiefen. In das Schweigen hinein gibt die Exerzitienbegleiterin Anregungen zum Nachdenken, Meditieren und Beten:

Gott erfahren (auch) im (eigenen) Kreuzweg

 

jeweils Mittwochs 6.3. │13.3.│ 20.3.│27.3.│10.4.│17.4.2019 von 19.00 – 20.30 Uhr

Leitung: Roswitha Sauer (Begleiterin karmelitanischer Exerzitien)

Bernhard-Lichtenberg-Haus, Meditationsraum (2. Etage),
Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin-Mitte

weitere Informationen:hier und im Flyer

Exerzitien im Alltag

Christliche Glaubens- und Lebensschule (Gemeinschaft Monte Crucis)

Wer Jesus Christus begegnet ist, möchte ihn besser und tiefer kennenlernen. Das geschieht in der Auseinandersetzung mit seinem Wort und in der Meditation und Kontemplation der biblischen Texte. Dadurch wächst langsam die „innere Erkenntnis des Herrn“, das Gespür für seine Nähe, seine Absichten, seinen Geist und damit die Fähigkeit, die Geister zu unterscheiden. Dazu leiten die Exerzitien im Alltag an. Dieser Kurs setzt Vorerfahrungen mit Exerzitien oder Meditation voraus. Sind diese nicht vorhanden, empfehlen wir ein Vorgespräch mit einem Teammitglied.

Diese Abende bilden eine Einheit. Wer daran teilnehmen will, wird gebeten, sich für alle Abende zu entscheiden.

Elemente der Treffen: meditative Körperübungen, biblischer Impuls, Meditation, Gruppen- und Einzelgespräche

Treffen jeweils dienstags: 19.02., 05.03., 19.03., 02.04.,16.04., 30.04., 21.05., und 04.06.2019 von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr

Leitung: Edelgard Ropel und Team

Ort: Glaubens- und Lebensschule im Forum der Jesuiten
Witzlebenstr. 30a, 14057 Berlin

Kosten: 50,-- € (Ermäßigung bei Bedarf möglich)

Information und Anmeldung: bitte bis 18.02. unter info(ät)glsberlin.de oder 030-76 77 18 56

Exerzitien im Alltag

 ... dem wird das Herz weit

Diese Worte sind aus dem Regelbuch des Hl. Benedikt. Einige Texte dieser Regel begleiten uns durch die Exerzitien. Sie können uns helfen, den Schatz in uns selbst, in unseren Mitmenschen und Gottes Gegenwart inmitten unseres Alltags zu entdecken. Die wöchentlichen Begleitabende dienen dem Erfahrungsaustausch und dem Einüben von Stille und Gebet. Eingeladen sind alle, die Sehnsucht nach der Weite des Herzens haben.

Zeit: jeweils donnerstags 19.00 Uhr

Beginn: Do. 28.02. mit einem Einführungsabend

Abschluss: Mi. 03.04. 18.00 Hl. Messe; anschl. Agape

Begleitung: Angelika Piniek, Dr. Thomas Ruhl

Ort: Franziskanerkloster, Wollankstr. 19, 13187 Berlin