Veranstaltungen

"berührt"

Schmerz und Versöhnung - Die Stärke des Weiblichen

Wanderausstellung vom 6. März bis 30. Mai 2019 mit Texte von Dr. Marlies Reulecke und Fotos von Jens Reulecke

Samariterkirche Berlin-Friedrichshain, Samariterplatz, 10247 Berlin

Die Ausstellung „berührt" überlässt jede Einschätzung, jedes Urteil dem Betrachter. Texten, die aus dem Leben afrikanischer Frauen berichten, stehen Bildern von universeller Schönheit gegenüber.

In den Texten und Bildern spiegeln sich Mut, Kraft und etwas, was über Leid und schmerzvolle Erfahrungen hinausgeht. Es ist das Gefühl, als Frau Teil der ganzen Menschheitsgeschichte und damit des Göttlichen zu sein.

In der Sorge um andere, um Kinder und Familie, leuchtet immer wieder diese unglaubliche Stärke des Weiblichen: zu verbinden ... zu trösten ... nicht zu nehmen, sondern immer und immer wieder mit Liebe zu geben ...

An mehreren Terminen finden Diskussionen, Gespräche, Gottesdienste statt.

Flyer

Leidenschaftliches Mitgefühl

Leib- und Seelentag in der vorösterlichen Zeit

Samstag, 13. April 2019, 10.00 - 16.30 Uhr

Was trägt uns? Wohin kann der Blick gehen? Wie können wir empfindsam sein für das Leid und gleichzeitig empfänglich bleiben für Schönes und fähig werden zur Veränderung - eine Herausforderung
nicht nur für die Karwoche.

weiterlesen

Ökumenischer Kreuzweg-Kirchgang der Frauen

Montag, 15. April 2019, 17.00 Uhr

Suche Frieden

„Weiche dem Bösen aus und handle gut, suche Frieden und gehe ihm nach“ (Psalm 34,15)


weiterlesen

Eingeladen, das Wort zu verkünden

Verkündigungskurs für ehrenamtlich tätige Frauen in der Gottesdienstgestaltung

1. bis 5. Mai 2019, Missionshaus Malche (Bad Freienwalde)

Verkündigung kann man lernen. So sollen Sie in diesem Kurs bestärkt werden, etwas zu tun, was Sie auch im Alltag tun: über den Glauben und das, was die Schrift Ihnen sagt, zu sprechen.

weiterlesen

„Gutes für Körper und Geist“

Spiritueller Wohlfühlabend für Frauen

Donnerstag, 23. Mai 2019, 17.30 - 20.30 Uhr

„Von allem etwas“ … so ist der Leitfaden dieses ausgiebigen Abends: Etwas Körperarbeit, etwas Entspannung mit einer Prise Massage und Berührung, dazu geistige Nahrung mit Impulsen aus Bibel oder geistlichen Texten. Es wird ein herrliches Gericht, das wir alle gern und ausgiebig und evtl. noch häufiger genießen werden.

weiterlesen

„Leben heißt Bewegung“

Leib- und Seelentag

Mittwoch, 22. Mai 2019, 9.30 - 16.30 Uhr

Was brauchen wir an Vertrautem und Heimat, um aufbrechen zu können? Welcher Reiz oder welche Leerebringt uns dazu, Altes hinter uns zu lassen? Wie verändert sich Heimat und Horizont, wenn ich Gott mit hinein nehme? Mit Gespräch und Stille, Kreativität und Texten nähern wir uns diesen Fragen.

weiterlesen

Fotolia

„Mein Platz als Frau und Christin“

Treff für Neu-Katholikinnen

Dienstag, 28. Mai 2019, 18.00 - 21.00 Uhr

Spirituell angekommen, aber manches ist noch fremd.

An diesem Abend lernen wir uns kennen und erzählen, wie es zum Eintritt in die Katholische Kirche kam.

weiterlesen

Frauenfest im Kloster Helfta

"Die Wahrheit kann niemand verbrennen“

Samstag, 22.06.2019, 10:30 Uhr - 15:30 Uhr

Frauen aus dem Bistum Magdeburg und anderen Orten machen sich auf den Weg, um miteinander zu feiern, Gott zu danken, einander zu begegnen, sich auszutauschen und über das Wallfahrtsthema nachzudenken. Auch Frauen des Erzbistums Berlin fahren um 7.30 Uhr zum zehnten Male mit einem Bus dorthin.


weiterlesen

„Auszeit - Atmende Stille“

Leib- und Seeletag für Frauen

Samstag, 20. Juli 2019, 9.30 - 17.00 Uhr

Die Kontemplation, das sogenannte „Ruhegebet“ ebenso wie die Lectio Divina, das meditative Bibellesen, gehören seit Jahrhunderten zum Kern christlich-katholischer Spiritualität. Sie werden in die Techniken eingeführt, so dass sie diese „einfach“ in Ihren Alltag übernehmen können.

weiterlesen

Pilgern auf Rügen

Auf dem Birgittenweg von Sassnitz bis Stralsund

Samstag, 21. bis Freitag, 27. September 2019

In der Spannung zwischen Leichtem und Schwerem, Loslassen und Bewahren werden wir uns eine Woche lang auf den Birgittenweg über Rügen von Sassnitz bis Stralsund machen.

weiterlesen

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der katholischen Frauenarbeit im Erzbistum Berlin:

Kontakt

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Frauenpastoral
Gabriele Kraatz

Postfach 04 04 06
10062 Berlin        
Tel.: (030)  326 84-533
E-Mail: Gabriele.Kraatz(ät)erzbistumberlin.de


Info und Anmeldung

Bärbel Thalmann
Tel.: (030) 326 84-530
E-Mail: erwachsenenseelsorge@erzbistumberlin.de

Gabriele Kraatz

Gabriele Kraatz