Weltgebetstag 2019

Kommt, alles ist bereit!

Der nächste Weltgebetstag am 2. März 2018 kommt von Frauen aus Slowenien

Kommt, alles ist bereit! So lautet der offizielle deutsche Titel des Weltgebetstages 2019. Frauen aus Slowenien haben die Gottesdienstordnung verfasst für diesen Höhepunkt der weltweiten Frauenökumene. Von Samoa bis Chile werden Frauen unterschiedlicher, christlicher Konfessionen die Gottesdienste zum Weltgebetstag vorbereiten und leiten.

Gefeiert wird dann weltweit am Freitag, den 1. März 2019: Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind dazu herzlich eingeladen!

Christinnen aus Slowenien

Das Deutsche Weltgebetstagskomitee verantwortet jedes Jahr in seiner April-Sitzung die Übersetzung der jeweils nächsten Gottesdienstordnung ins Deutsche. In diesem Jahr ging es um den Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019 aus Slowenien. Slowenien spielt eine interessante Rolle in Europa: Der jungen Demokratie mit kommunistischem Erbe fällt es leicht, Mittlerin zwischen Ost und West, Nord und Süd zu sein, schließlich ist das Land schon lange Knotenpunkt internationaler Wanderungs- und Handelsströme. Christliche Frauen haben ihre Lieder, Texte und Gebete ausgewählt.

Die zentrale Bibelstelle des Weltgebetstags 2018

Christinnen aus Slowenien haben den Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019 verfasst. Seine zentrale Bibelstelle ist das Gleichnis vom Festmahl (Lk 14,13-24). Wir sind eingeladen uns mit allen Menschen rund um den Globus an einen Tisch zu setzen und Platz zu machen, besonders für die, die niemand „auf dem Schirm hat“. Die Frauen aus Slowenien rufen uns zu: Kommt, alles ist bereit!

Titelbild zum Weltgebetstag 2019

Das Titelbild zum Weltgebetstag 2019 stammt von der slowenischen Künstlerin Rezka Arnuš. In ihrem Bild mit dem englischen Titel „Come – Everything is ready“ wollte sie sowohl ihr Heimatland Slowenien als auch das Gleichnis des Festmahls aus dem Lukasevangelium darstellen

Weitere Informationen hier: www.weltgebetstag.de

Flyer

An vielen Orten in Berlin wird der Weltgebetstag gefeiert. Für interessierte und engagierte Frauen finden drei Werkstätten im Raum Berlin statt, in denen Tipps für die Gottesdienstvorbereitung aber auch Impulse zur Vertiefung gegeben werden.

Die Werkstätten finden statt:

  • Samstag, 24.11.2018
  • Samstag, 12.1.2019

im AKd, Goethestr. 44.

 

Stifte machen Mädchen stark!

Stifte recyceln und zugleich 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen: Zum Stark-werden braucht es Bildung!

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht.

Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.

weiterlesen