Leben an der Oderberger Straße

Der Kiezspaziergang „Leben an der Oderberger Straße“ führt durch die Oderberger Straße von der Kulturbrauerei bis zum Mauerpark und behandelt die Themen Wohnen, Leben und Arbeiten, Konsum und Mangel, Familie, Opposition und Überwachung von Menschen in der DDR am Beispiel der Lebenssituation in der Oderberger Straße (Sackgasse an der Mauer) und dem Prenzlauer Berg. Es wird immer wieder Bezug genommen auf die Ausstellung im Museum in der Kulturbrauerei.

Termin
04.09.2021, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Veranstaltungsort

Kulturbrauerei

Treffen: 15 Minuten vor Tourbeginn.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider bereits abgelaufen.