Muslime in Berlin

Moscheen, Koranschulen, Männercafés oder das Alevitische Kulturzentrum sind nur ein kleiner sichtbarer Ausschnitt des muslimischen Lebens in Kreuzberg.

Wir machen uns auf den Weg, seine Vielfalt und Besonderheiten kennen zu lernen. In einer Hinterhofmoschee werden Gebet, Organisation und soziale Aufgaben erläutert, es wird auf die Schächtung von Tieren eingegangen, vor einem Hochzeitssalon geht es um Hochzeiten, Beschneidungsfeiern und Opferfeste. Die Stellung der Frau im Islam wird ebenso thematisiert wie die Motive für den Neubau von Moscheen und der Religionsunterricht.

Termin
04.09.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Veranstaltungsort

Turmeingang der Emmaus-Kirche auf dem Lausitzer Platz

Treffen: 15 Minuten vor Tourbeginn.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider bereits abgelaufen.