Pressemeldung

Projekt Licht.reich: Lichtkreuz und BegleitprogrammTemporäre Kunstinstallation in der St. Hedwigs-Kathedrale

09. Februar 2018 Stefan Förner
Pressesprecher

Im Rahmen des Projektes „Licht.reich“ wird als temporäre Kunst-Installation von Freitag, 16. Februar bis Sonntag, 8. April 2018 (Weißer Sonntag) in die Mitte der St. Hedwigs-Kathedrale ein 2x2m großes Lichtkreuz des Künstlers Ludger Hinse (geb. 1948, lebt und arbeitet in Recklinghausen, www.ludgerhinse.de) aufgehängt. Je nach Tageszeit und Lichteinfall wird das Lichtkreuz jeweils anders erscheinen und in unterschiedlichen Farbnuancen schillern.

Zu sehen ist das Lichtkreuz während der Öffnungszeiten der Kathedrale (tägl. 10.00 bis 17.00 Uhr, außerhalb der Gottesdienstzeiten; in der Karwoche gelten eigene Öffnungszeiten).

Segnung des Kreuzes

Am Sonntag, 18. Februar 2018, 10.00 Uhr finden ein feierlicher Gottesdienst mit Einführung zum Lichtkreuz sowie die Weihe des Lichtkreuzes mit Generalvikar P. Manfred Kollig SSCC statt. Im Anschluss an den Gottesdienst herzliche Einladung zu einem Künstlergespräch mit dem Kunst- und Kulturbeauftragten des Erzbistums Berlin, Pater Georg Maria Roers und dem Künstler Ludger Hinse.

Begleit-Programm:

Werktags, 12.00 Uhr
Besondere Gestaltung der MittagsMusikMeditation während der Fastenzeit mit Orgelmusik und Texten zum Lichtkreuz.

Kurz-Führungen
Für interessierte Gruppen werden „Kurz-Führungen“ angeboten, die einen Einblick in das Projekt licht.reich, die Idee des Künstlers und die theologische Aussage des Lichtkreuzes geben. Für diese Führungen stehen Bettina Birkner, Carla Böhnstedt, Roswitha Sauer zur Verfügung. Interessierte Gruppen mögen sich über die Sakristei anmelden, damit sie im Kalender vermerkt werden: sakristei(ät)hedwigs-kathedrale.de oder 030/203 4819.

Fotowettbewerb
Besucher der Kathedrale, die das Lichtkreuz fotografieren, werden eingeladen, ihr Foto einzuschicken:
Instagram: sankt_hedwig_mitte #Lichtkreuz
Das „beste Foto“ wird von einer Jury prämiert. Der Künstler stiftet als Preis ein kleines Lichtkreuz und das Siegerfoto wird präsentiert. Das kleine Lichtkreuz wird dem Gewinner im Rahmen der Finissage am Sonntag, 8. April 2018 vom Künstler überreicht.

Freitags, 15.00 Uhr
Weihrauch-Ritus mit Musik und Texten zum Lichtkreuz

Weißer Sonntag, 8. April 2018
Finissage im Beisein des Künstlers
Überreichung des kleinen Lichtkreuzes an den Gewinner des Fotowettbewerbs

www.erzbistumberlin.de/lichtreich