Pressemeldung

Feierliche Zertifikatverleihung der Ökumenischen Kirchenführerausbildung Berlin/Potsdam 2017/18

28. März 2018 Stefan Förner
Pressesprecher

Zwanzig Männern und Frauen verleiht Dompropst Tobias Przytarski am Donnerstag, dem 12. April 2018, 19.00 Uhr, ihre Kirchenführerzertifikate im Rahmen einer feierlichen Vesper in der St. Hedwigs-Kathedrale.

Die Absolventen beenden einen einjährigen ökumenischen Ausbildungsgang, der ihnen breites Wissen zu Geschichte, Theologie und Architektur von Sakralbauten vermittelt hat. Sie können nun in Berliner und Brandenburger Kirchen qualifizierte Führungen auf ehrenamtlicher oder freiberuflicher Basis durchführen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Bernhard-Lichtenberg-Haus ein Empfang statt.

Träger der Ausbildung sind die Katholische Akademie Berlin und die Katholische Stadtkirchen- und Hochschularbeit Potsdam sowie die VHS Potsdam. Der Ökumenischen Bundesverband Kirchenpädagogik hat die Ausbildung zertifiziert. Referenten waren Experten aus den Fachrichtungen Architektur, Theologie, Kunstgeschichte und Kirchenpädagogik mit evangelischem und katholischem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Katholische Stadtkirchen- und Hochschularbeit
Pastoralreferentin Eva Wawrzyniak
Hegelallee 55, 14467 Potsdam
eva.wawrzyniak(ät)erzbistumberlin.de 
Tel: 01577/30 24 379

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Konstantin Manthey
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
manthey(ät)katholische-akademie-berlin.de
Tel: (030) 283095-133