Pressemeldung

65 Register – 4.951 PfeifenSteinmeyer-Orgel in Corpus Christi wird nach Restaurierung neu geweiht

18. Mai 2018 Stefan Förner
Pressesprecher

Nach umfangreicher Restaurierung wird am 10. Juni 2018, 10.30 Uhr, im Rahmen eines Festgottesdienstes in Ss. Corpus Christi, Conrad-Blenkle-Str. 64, 10407 Berlin, die historische Steinmeyer-Orgel Opus 1400 neu geweiht. Erzbischof Dr. Heiner Koch wird die Weihe der Orgel vornehmen, beim anschließenden Festakt wird u.a. als Schirmherr Bundestagspräsident a.D. Wolfgang Thierse erwartet.

Für September 2018 sind „Orgelfestwochen“ mit Konzerten namhafter Organisten geplant. Am 28. Oktober 2018 wird ein Konzert im Rahmen der Orgelkonzertreihe „Berliner Orgelpower“ https://www.berlinerorgelpower.info/  stattfinden.

Die aufwändige Restaurierung der Orgel war nur möglich durch Mittel der Erzbistümer Berlin und Köln, durch das Programm zur Sanierung und Modernisierung national bedeutsamer Orgeln 2016 der Bundesregierung, durch Mittel des Landesdenkmalamtes Berlin, sowie durch Förderungen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) und durch das unermüdliche Engagement des Fördervereins und der Gemeinde für „ihre Orgel“.

Das gesamte Projekt ist dokumentiert unter http://www.steinmeyer-orgel.de/

Kontakt:
Förderverein Steinmeyer-Orgel Ss. Corpus Christi Berlin
Vors.: Friedemann Spree
Mobil: 0176/40 55 04 10
E-Mail: spreefc(ät)web.de