„Abenteuer Leben“ - Franziskusfest in Gut Neuhof am 4.10.2008

Die Fazenda da Esperança lädt am 4. Oktober 2008 zum Franziskusfest nach Gut Neuhof bei Nauen ein. Das Fest unter dem Motto „Abenteuer Leben“ beginnt um 11.00 Uhr mit einem Theaterstück, gefolgt von Erfahrungsberichten und Live-Musik aus anderen Fazenda Einrichtung in Russland, den Philippinen und Mozambique.

Während des ganzen Tages gibt es ein eigenes Angebot für Kinder mit Schminkecke, Strohzelt, Stockbrotbacken und Menschen-Kicker. Für das leibliche Wohl ist mit Produkten aus der Fazenda-Küche und der eigenen Metzgerei gesorgt. Im Hofladen können die Produkte von Gut Neuhof erworben werden. Der Tag schließt mit einer Eucharistiefeier mit Kardinal Sterzinsky um 16.30 Uhr.

Fazenda da Esperança heißt zu Deutsch „Hof der Hoffnung“, weil sie Drogenabhängigen die Hoffnung auf einen Neuanfang ohne Drogen geben will. Die erste Fazenda wurde vor 25 Jahren in Brasilien gegründet. Seit 10 Jahren besteht die Fazenda auf Gut Neuhof und bietet 36 jungen Männern Platz. Im benachbarten Riewend ist zudem eine Frauen-Fazenda entstanden.

Man erreicht „Gut Neuhof“ über die B5 in Richtung Nauen und fährt weiter bis Markee, dann an der Ausschilderung in Richtung „Neuhof“. Wer per Bahn kommen möchte, fährt bis Nauen und kann dort, bei telefonischer Rückmeldung, abgeholt werden.

Kontakt:

Pfarrer Christian Heim
Tel.: 03321-451200
christian_heim(ät)t-online.de
www.fazenda.de