Pressemeldung

Aufruf von Erzbischof Dr. Rainer Maria Woelki zum Taizé-Treffen

In zweieinhalb Wochen beginnt in Berlin das Europäische Jugendtreffen der Brüder von Taizé. Vom 28. Dezember bis zum 1. Januar werden rund 30.000 Jugendliche aus ganz Europa in Berlin erwartet. Mit den Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg gemeinsam haben wir sie als Erzbistum Berlin zu uns eingeladen. Sie wollen in unserer Stadt ein Zeichen des Vertrauens setzen.

Ich danke allen, die sich bereit erklärt haben, einen Gast zu beherbergen. Heute wissen wir aber, dass das noch nicht reicht. Mehr als 10.000 Jugendliche haben noch immer keinen Schlafplatz. Ich appelliere heute sehr herzlich an Sie alle: Wenn Sie noch eine Möglichkeit sehen, einen jungen Pilger unterzubringen, dann melden Sie sich bitte umgehend, entweder in Ihrer Pfarrgemeinde oder direkt bei den Brüdern unter www.taize-berlin.de.

Max-Brunnow-Strasse 4, 10369 Berlin
info(ät)taize-berlin.de
Tel. (030) 60 98 59-500, Fax (030) 6 08 59-509

„Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt“ heißt es im Hebräerbrief (Hebr 13,2). Diese Gelegenheit sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Adventszeit und danke Ihnen sehr herzlich.

Dr. Rainer Maria Woelki
Erzbischof von Berlin