„Be-geistert“: Ökumenischer Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale am 21. Mai 2016 in Berlin

By nl:User:GerardM - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=415001

Wie in den vergangenen Jahren laden die evangelische und katholische Kirche in Deutschland am Tag des DFB-Pokalfinales zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin ein. Der Gottesdienst steht unter dem Motto „Be-geistert“, das die Begeisterung rund um den Fußball mit der Zusage, dass der Geist Gottes Menschen bewegt, verbindet.

Der ökumenische Gottesdienst findet statt am:
Samstag, 21. Mai 2016, um 12.00 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche (Breitscheidplatz) in Berlin.

Der Gottesdienst wird von Pfarrer Peter Burkowski, Leiter der Führungsakademie für Kirche und Diakonie (Berlin), und dem Pfarrer der Gedächtniskirche, Martin Germer (Berlin), gestaltet. Die Predigt hält Weihbischof Jörg Michael Peters (Trier), Sportbischof der Deutschen Bischofskonferenz.

Am Gottesdienst wirken außerdem mit: DFB-Präsident Reinhard Grindel, die Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer und Peter Gagelmann, Fan-Vertreter von Borussia Dortmund und Bayern München, Vertreter der freiwilligen Helfer und der Polizei.