„Beständig wird deine Hand mich halten“ Gottesdienst mit Krankensalbung zum Welttag der Kranken

Am Welttag der Kranken, Samstag, 11. Februar 2017, lädt der Erzbischof von Berlin, Dr. Heiner Koch, 11.00 Uhr in die St. Hedwigs-Kathedrale zur heiligen Messe mit Spendung der Krankensalbung ein.

Am 11. Februar 2017 jährt sich zum 25. Mal der Welttag der Kranken, der im Jahr 1993 von Papst Johannes Paul II. zum ersten Mal gefeiert wurde.

Papst Franziskus weist in seiner Botschaft zu diesem Jubiläum darauf hin, dass dieser Tag eine Gelegenheit bietet, „der Lage der Kranken und ganz allgemein der Leidenden besondere Aufmerksamkeit zu schenken.“ Er sieht diesen Tag zugleich auch als Einladung, „Dank zu sagen für die vom Herrn empfangene Berufung, die kranken Brüder und Schwestern zu begleiten.“