Bildungshaus des Erzbistums Berlin stellt Betrieb ein

Das Bildungshaus St. Konrad in Schöneiche bei Berlin wird zum 30. Juni 2015 seinen Betrieb einstellen. Grund dafür sind eine mangelnde Auslastung und nicht mehr verantwortbare Kosten.

Den im Haus beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden zu Jahresbeginn alternative Einsatzmöglichkeiten angeboten.

Veranstaltungen wie Kurse, Fortbildungen oder Tagungen, die traditionell in Schöneiche stattfanden, werden auf andere Veranstaltungs- und Tagungsorte umgebucht.

Welche Verwendung und Nutzung die Gebäude in der Friedrichshagener Str. 67 künftig erfahren, ist noch nicht entschieden. Eine solche Entscheidung wird gemeinsam mit dem Erzbischöflichen Ordinariat und den Pfarrgemeinden des dort entstehenden pastoralen Raums getroffen.