„Caritas im Pastoralen Raum“ führt „Caritas rund um den Kirchturm“ fortAuch Zuständigkeit für die Netzwerkkoordination für Flüchtlingsarbeit und Caritas-Konferenzen dort angesiedelt

Mit Bernadette Feind-Wahlicht und Michael Haas baut der Arbeitsbereich „Caritas im Pastoralen Raum“ auf dem abgeschlossenen Modellprojekt „Caritas rund um den Kirchturm“ auf. Er setzt an der Schnittstelle von sozialer und pastoraler Arbeit an, bringt den sozialräumlichen Blick auf die Orte kirchlichen Lebens ein und arbeitet eng mit der Stabsstelle „Wo Glauben Raum gewinnt“ zusammen.

Bernadette Feind-Wahlicht und Michael Haas sind für alle aus Gemeinde und Caritas ansprechbar, die sich Begleitung im Pastoralen Prozess in Fragen der Vernetzung von Caritas und Pastoral wünschen oder eigene Ideen einbringen möchten.

Dem Bereich „Caritas im Pastoralen Raum“ ist auch die Netzwerkkoordination für die Flüchtlingsarbeit im Erzbistum Berlin zugeordnet. Die entsprechende Projektstelle beim Erzbischöflichen Ordinariat wurde zwar nicht verlängert, mit dem bisherigen Stelleninhaber Michael Haas wird aber Kontinuität hergestellt. Denn das Engagement für und mit Geflüchteten ist ein Thema bei der Begleitung und Vernetzung von Orten kirchlichen Lebens und Gemeinden.

Das Team „Caritas im Pastoralen Raum“ nimmt künftig auch die Koordination der „Caritas Konferenzen Deutschland (CKD), Erzbistum Berlin“ wahr. Die Caritas-Konferenzen sind ein bundesweites Netzwerk von Ehrenamtlichen.

Caritas im Pastoralen Raum
Residenzstr. 90, 13409 Berlin
Bernadette Feind-Wahlicht
(030) 666 33 1271, 0172/731 05 10, b.feind-wahlicht(ät)caritas-berlin.de

Michael Haas
(030) 666 33 1266, 0172 424 10 89, m.haas@caritas-berlin.de
www.caritas-berlin.de