Die Heiligen Drei Könige in St. Hedwig Sternsinger-Aussendungsgottesdienst am 27. Dezember, 15.30 Uhr

Mehrere hundert „Königinnen und Könige“ erwartet Kardinal Sterzinsky zur Aussendungsfeier der Sternsinger am Samstag, 27.12. 2008, 15.30 Uhr, in der St. Hedwigs-Kathedrale. Die Jungen und Mädchen tragen in den Tagen um den 6. Januar den Segen und die Botschaft von der Geburt Jesu zu den Menschen. Traditionell kommen sie zur Aussendungsfeier in ihren farben-frohen und prächtigen Kostümen als „Heilige Drei Könige“.

Für eine Bewirtung im Anschluss an die Feier sorgt Vodafone als Betreiber der Eisbahn auf dem Bebelplatz. Dort können sich die „Königinnen und Könige“ auch aufs Eis wagen.

Zum 51. Mal werden rund um den 6. Januar 2009 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Kinder suchen Frieden“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der wieder 500.000 Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden. Bei der zurückliegenden Jubiläumsaktion sammelten die Sternsinger zum Jahresbeginn 2008 rund 39,7 Millionen Euro. Gruppen in 11.886 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten hatten sich beteiligt.

Die Sternsinger machen nicht nur „Hausbesuche“, sie werden auch Krankenhäuser, Ministerien und öffentliche Gebäude besuchen. In der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder ziehen die Sternsinger von Haus zu Haus, verkünden die Botschaft von der Geburt Jesu, segnen das Haus und bitten um eine Spende: Die Aktion unterstützt damit weltweit fast 3.000 Projekte für Straßenkinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser, Nahrung und medizinische Versorgung fehlen, die in Kriegs- und Krisengebieten oder in Flüchtlingslagern aufwachsen.

Wer einen Besuch der Sternsinger bei sich zuhause wünscht, kann sich in seiner Pfarrgemeinde anmelden. Träger des Dreikönigssingens sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Hinweis an die Redaktionen: Auf der Website http://www.sternsinger.de/ finden Sie im Pressebereich verschiedene Sternsingerbilder und andere Materialien, die Sie zur Illustration der Meldung frei verwenden können.

Kontakt:

Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, Regionalstelle Berlin
Daniela Dicker, T.: 0171. 697 50 30, Kindermissionswerk.berlin(ät)t-online.de