Diözesanrat sammelt Unterschriften für „Freie Wahl zwischen Ethik und Religion“

Der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin sammelt am kommenden Samstag, dem 13. Dezember 2008, ab 11:00 Uhr Unterschriften für das Volksbegehren „Freie Wahl zwischen Ethik und Religion“. Die Sammelaktion wird am Rande des Fliegenden Klassenzimmers im Bezirk Reinickendorf in der Fußgängerzone Gorkistraße (am U-Bahnhof Alt-Tegel) stattfinden. Sammeln werden Mitglieder des Vorstands sowie des Sachausschusses „Bildung und Erziehung“.

Für Rückfragen:

Hans-Joachim Ditz
Geschäftsführer des Diözesanrats
(030) 32684-205
eMail: <script> </script> Dioezesanrat
Berlin, den 11. Dezember 2008