„Dorfkirche im Häusermeer“ Kirche in Marzahn 1983/1991

Die katholische Pfarrgemeinde „Von der Verklärung des Herrn“ zeigt zwei Filme des SPIEGEL-Autors Peter Wensierski, die dieser 1983 und 1991 über die Kirche in Marzahn für den SFB bzw. rbb gedreht hatte.

Der erste Film „Dorfkirche im Häusermeer“ beschäftigt sich mit dem Leben der evangelischen Pfarrersfamilie Zietz, die inmitten eines anonymen Neubaugebietes Ost-Berlins Gemeindearbeit leistet. Der zweite Film „Gott war hier überflüssig“ beleuchtet die veränderte Situation und die Vereinzelung der Protagonisten in dieser Gemeinde kurz nach der Wende. Dieser Film gewann den Europäischen Fernsehpreis.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Gespräch, wie sich die Situation seitdem verändert hat. Wensierski war im Oktober 2012 anlässlich des Silbernen Kirchweihjubiläums der katholischen Pfarrgemeinde erneut auf die kirchliche Situation in Marzahn aufmerksam geworden.

„Dorfkirchen im Häusermeer“

Donnerstag, 16. Mai, gegen 19.30 Uhr im Anschluss an die Abendmesse Katholische Pfarrgemeinde „Von der Verklärung des Herrn“ Neufahrwasserweg 8 / 12685 Berlin

www.kirche-marzahn.de