Du bist, was du isst – Kieztour mit Herz durch SchönebergStadtspaziergänge durch das soziale Berlin werden fortgesetzt

Die Stadtspaziergänge „Kieztouren mit Herz“ durch das soziale Berlin werden fortgesetzt. Am Samstag, den 29. September 2018 findet die Kieztour „Du bist, was du isst“ in Berlin-Schöneberg statt. Diesmal geht es um unseren Umgang mit Nahrung. Wie viele Lebensmittel werden täglich weggeworfen und was machen Lebensmittel-Retter? Welcher Laden zeichnet sich durch besonders verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln aus? Wie bringt gemeinsames Kochen Einheimische und Geflüchtete zusammen? Der zweieinhalbstündige Stadtspaziergang startet um 11:00 Uhr. Treffpunkt ist das Café Kiezoase, Barbarossastraße 65, 10781 Berlin. Es wird ein Unkostenbeitrag von 6,00 Euro pro Person erhoben, der vor Ort in bar zu entrichten ist. Eine Anmeldung unter fortbildung@caritas-berlin.de ist erforderlich.

Die Kieztour „Du bist, was du isst“ beleuchtet zunächst das Thema Lebensmittelverschwendung. Los geht es mit dem Team des Ladens „SirPlus“, einem Startup, das genießbare Lebensmittel rettet. Die nächste Station ist der Traditionsladen „BioINSEL“, eine festen Größe im Kiez und ein Begegnungsort für die Nachbarschaft. Schließlich erfahren die Teilnehmer bei dem Verein „Über den Tellerrand kochen“, wie gemeinsames Kochen Verbindungen zwischen Geflüchteten und Einheimische herstellt. Kostproben sind garantiert.

Bei den Stadtspaziergängen „Kieztouren mit Herz“ haben Interessierte die Möglichkeit, soziales Engagement in der Hauptstadt hautnah zu erleben. Sie begegnen Menschen, die sich für andere einsetzen und lernen Orte und Projekte kennen, wo menschliches Miteinander und der nachhaltige Umgang mit Natur und Umwelt groß geschrieben werden. Initiiert wurden die Kieztouren mit Herz vom Erzbistum Berlin, dem Caritasverband für das Erzbistum Berlin und dem Katholischen Deutschen Frauenbund Diözesanverband Berlin. Die Kieztouren mit Herz gibt es seit 2016.

Am 27. Oktober 2018 findet die nächste Kieztour zum Thema „Wohnungslosigkeit“ statt.

Anmeldung und weitere Informationen: fortbildung(ät)caritas-berlin.de
www.caritas-berlin.de/kieztouren oder www.erzbistumberlin.de/kieztouren