Erzbistum Berlin unterstützt Caritas-Kältehilfe

Das Erzbistum Berlin unterstützt die Caritas-Kältehilfe in Wedding mit 20.000 Euro. Durch die Unterstützung des Erzbistums kann die Caritas-Kältehilfe in der Residenzstraße notwendige Corona-Schutzmaßnahmen umsetzen und somit auch in diesem Jahr wieder Menschen vor dem Erfrieren retten. So können u.a. drei zusätzliche Schlafplätze in sogenannten Lodges – beheizbare Kleinst-Holzhäuser – auf dem Gelände des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin finanziert werden. Die Caritas-Kältehilfe in Wedding kann damit 18 Plätze für Obdachlose anbieten. Gäste der Kältehilfe werden weiterhin mit einem warmen Abendessen, einem Kaffee und Frühstück am Morgen versorgt.

Erzbischof Dr. Heiner Koch:
„Not sehen und handeln; das Motto der Caritas leitet das Erzbistum Berlin auch für diese außerordentliche Zuwendung. Da eine Lücke zur Finanzierung eines wesentlichen Angebots der Caritas kurzfristig nicht geschlossen werden kann, soll mit den Mitteln die notwendige Arbeit der Kältehilfe kurzfristig gesichert werden.“

Die Kältehilfe der Caritas unterstützen Sie über das Spendenkonto
IBAN DE31100205000003213500
BIC BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft

online spenden