Pressemeldung

„Gerechter Friede”Diskussions-Veranstaltung mit Professor Dr. Friedhelm Hengsbach SJ

Anlässlich der Friedenszusammenkunft in Kingston/Jamaika veranstaltet der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) am Samstag, dem 21. Mai 2011, von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Französischen Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin, eine Diskussionsrunde zum Thema „Gerechter Friede“ mit einem Hauptreferat von Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ, Frankfurt/ Main.

Zu den militärischen, ökonomischen und ökologischen Aspekten des Themas diskutieren:

  • Gerechter Krieg – gerechter Frieden!?
    Pastor Jan Lüken Schmid, Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland – Hans Peter v. Kirchbach, General a.D.
  • Verteilungsgerechtigkeit
    Sr. Michaela Bank, SCMM – Diakon Konrad Heil
  • Wem gehört das Wasser?
    Dorothea Haerlin, Berliner Wassertisch – Dr. Petra Warnecke, Veolia Wasser GmbH

Am 4. Februar 2001 wurde in Berlin die weltweite Dekade zur Überwindung von Gewalt des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) eröffnet. Seitdem wurden weltweit Projekte und Initiativen gestartet, die einen Beitrag zu einer Kultur des „gerechten Friedens“ in der Gesellschaft leisten.

Die Dekade endet in diesem Jahr mit der Internationalen Ökumenischen Friedenskonvokation (Zusammenkunft) des Ökumenischen Rates der Kirchen vom 17.–25. Mai in Kingston, Jamaika. Die Herausforderungen zu einem gerechten Frieden in der Welt aber bleiben bestehen.

Für Rückfragen:
Hans-Joachim Ditz, Geschäftsführer des ÖRBB, 0170/524 41 37