Pressemeldung

"Großer Heiliger und Pädagoge"Nuntius Dr. Nikola Eterovic würdigt Don Bosco

Der Apostolische Nuntius Dr. Nikola Eterović (links) mit dem Provinzial der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos und der Leiterin der Manege gGmbH, Sr. Margareta Kühn SMMP.

Am vergangenen Wochenende haben die Salesianer Don Boscos weltweit den Gedenktag ihres Ordensgründers Don Johannes Bosco (1815-1888) gefeiert, der in diesem Jahr ganz im Fokus seines 200. Geburtstags stand. 

Im Don-Bosco-Zentrum in Berlin-Marzahn war zu diesem Anlass der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic, zu Gast. In einem Pontifikalamt würdigte der Nuntius das Leben und Werk des heiligen Johannes Bosco für junge Menschen und die Arbeit seiner Nachfolger, der Salesianer Don Boscos. Stellvertretend für die ganze salesianische Familie dankte der Erzbischof dem Provinzial der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos, P. Josef Grünner SDB, „für all das Gute, das Sie im Dienst an der Kirche und an der Gesellschaft leisten“. 

Nach dem Gottesdienst im Zelt des Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi nahm sich der Nuntius Zeit, um sich über die Arbeit der „Manege gGmbH“, einer Einrichtung der Jugend- und Jugendsozialarbeit in gemeinsamer Trägerschaft der Salesianer Don Boscos und der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel, zu informieren. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie über den Besuch des Nuntius im Don-Bosco-Zentrum in Berlin-Marzahn berichten würden. Anbei erhalten Sie eine ausführliche Presseinformationen sowie zwei Pressefotos, die Sie im Rahmen der Berichterstattung honorarfrei unter Angabe des Copyrights „Foto: Don-Bosco-Zentrum Berlin“ nutzen dürfen. Fotoinformationen finden Sie in der angehängten Presseinformation. 

Bei Rückfragen:

Katharina Hennecke
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos
St.-Wolfgangs-Platz 10
81669 München

Tel. +49 (0)89 / 48 008 – 360
Mobil +49 (0)173 / 27 33 582
pressestelle(ät)donbosco.de