Herz-Jesu-Kloster für eine „Pastoral der Suchenden“

Ein neues Kloster für eine fünfköpfige Gemeinschaft von Herz-Jesu-Priestern in Berlin weiht Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki am kommenden Samstag ein.

Fünf Herz-Jesu-Priester aus Polen, Brasilien und Deutschland haben die Seelsorge in der Pfarrei Corpus Christi übernommen und leben ab sofort im neu gegründeten Herz-Jesu-Kloster im St. Katharinenstift, Greifswalder Straße 18 A, 10405 Berlin.

Neben der Seelsorge in Corpus Christi engagieren sich die Fünf in der Krankenhausseelsorge, der Seelsorge für die portugiesischsprachige Gemeinde sowie Projekten für eine „Pastoral der Suchenden“.

Die Einweihung beginnt am Samstag, dem 16. Februar 2013 um 10.00 Uhr mit einer Heiligen Messe.