Herzlichen Glückwunsch Bistum Dresden-Meißen!
Kardinal Woelki fährt zur Amtseinführung nach Dresden

Unser „Tochterbistum“ Dresden-Meißen erhält am Samstag, dem 16. März 2013 ein neues Oberhaupt. Morgen wird Heiner Koch (58) ab 10 Uhr in der Dresdner Kathedrale als neuer Bischof der Diözese eingeführt. Nach der erfolgten Wahl des neuen Papstes kommen nun auch die Kardinäle Joachim Meisner (Köln) und Rainer Maria Woelki (Berlin).

Koch stammt aus Düsseldorf und wurde vor allem als Generalsekretär des Weltjugendtags 2005 in Köln bundesweit bekannt. Im Jahr 2006 Benedikt XVI. ihn zum Weihbischof im Erzbistum Köln. Damals erhielt er von Kardinal Meisner bereits die Bischofsweihe. Kardinal Woelki, der ebenfalls Weihbischof in Köln war, steht an der Spitze der Berliner Kirchenprovinz, der das Bistum Dresden-Meißen angehört.